+
Hans Michelbach

Milliardenfehler hat Nachspiel im Finanzausschuss

Berlin - Der Buchungsfehler in Höhe von 55,5 Milliarden Euro bei der Bad Bank der verstaatlichten Immobilienbank Hypo Real Estate soll ein Nachspiel im Bundestagsfinanzausschuss haben.

Der Obmann der CDU/CSU-Fraktion in dem Gremium, Hans Michelbach, sagte am Sonntag in Berlin, die Bank-Verantwortlichen sollten dem Ausschuss Rede und Antwort stehen. “Ich erwarte von der Führung der Bank im Bundestagsfinanzausschuss eine lückenlose Aufklärung dieses unfassbaren Fehlers von mehr als 55 Milliarden Euro bei der Abwicklung der Hypo Real Estate“, sagte Michelbach. Bankintern müssten Konsequenzen gezogen werden. “Das schließt personelle Konsequenzen ausdrücklich ein.“ Der Vorgang sei geeignet, das Vertrauen in die Führung der Bank zu erschüttern.

Zugleich wies er die Kritik der SPD an Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) im Zusammenhang mit dem kapitalen Rechenfehler als “jüngstes Beispiel des fortgesetzten Politklamauks der Sozialdemokraten“ zurück. Der Versuch, die Verantwortung dem Bundesfinanzminister zuzuschieben, sei mehr als nur unseriös.

Schäuble bestellt HRE-Manager ein

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die HRE-Manager in sein Ministerium einbestellt, berichtet der “Spiegel“ am Sonntag. Für diese Woche sei ein Vorstand der HRE zum Rapport einbestellt, kommende Woche soll ein Vorstand der FMS Wertmanagement, der Bad Bank des Instituts, erscheinen. Schäuble wolle von beiden wissen, wie es zu den Bilanzfehlern kommen konnte, berichtet das Magazin.

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stada tritt Sorgen vor Job-Abbau entgegen
Bad Vilbel (dpa) - Nach dem hauchdünn besiegelten Verkauf an Finanzinvestoren tritt der Arzneimittelhersteller Stada Sorgen vor einem Arbeitsplatzabbau entgegen.
Stada tritt Sorgen vor Job-Abbau entgegen
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Wird der chinesische Hersteller Great Wall die US-Traditionsmarke übernehmen?
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft wächst weiterhin
Die Bundesbank traut der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr einen noch kräftigeren Aufschwung zu als zuletzt angenommen.
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft wächst weiterhin
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft wächst "mit viel Schwung"
Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank traut der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr einen noch kräftigeren Aufschwung zu als zuletzt angenommen.
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft wächst "mit viel Schwung"

Kommentare