+
Ein Schild weist in Erfurt den Weg zu einer Zeitarbeitsmesse. Der Mindestlohn bei Zeitarbeit wird künftig kontrolliert.

Mindestlohn bei Zeitarbeit wird künftig kontrolliert

Berlin - Die Einhaltung des neuen Mindestlohns für die Zeit- und Leiharbeit soll künftig kontrolliert werden. Der Bundesrat billigte dazu am Freitag ein zuvor vom Bundestag beschlossenes Gesetz.

Bisher war aus rein formalen Gründen eine behördliche Kontrolle des jüngst eingeführten allgemeinverbindlichen Mindestlohnes für Leiharbeiter nicht möglich. Dies ändert sich nun mit dem neu gefassten Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Kontrollieren sollen die Behörden der Zollverwaltung, zuständig für die Durchführung des Gesetzes ist die Bundesagentur für Arbeit. Vorgesehen sind 156 zusätzliche Kontrolleure.

Studie: Diese Jobs bringen weniger als Hartz IV

Studie: Diese Jobs bringen weniger als Hartz IV

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reallöhne in Deutschland weiter gestiegen
Wiesbaden (dpa) - Die Kaufkraft der Arbeitnehmer in Deutschland ist im zweiten Quartal 2018 weiter gestiegen - trotz steigender Preise. Nach Abzug der Inflation hatten …
Reallöhne in Deutschland weiter gestiegen
Medienbericht: Amazon schlägt ganz neuen Weg ein
Nachdem die ersten Amazon-Geschäfte ohne Kassen offenbar gut funktioneren, plant der Online-Händler angeblich einen schnellen Ausbau.
Medienbericht: Amazon schlägt ganz neuen Weg ein
Mehr Baugenehmigungen vor allem für Mehrfamilienhäuser
Wiesbaden (dpa) - In Deutschland wird dank anhaltend niedriger Zinsen weiterhin viel gebaut und renoviert. Von Januar bis einschließlich Juli 2018 stellten die Behörden …
Mehr Baugenehmigungen vor allem für Mehrfamilienhäuser
Alibaba-Chef Ma zieht Job-Versprechen an Trump zurück
Peking (dpa) - Alibaba-Chef Jack Ma hat sein Versprechen an US-Präsident Donald Trump zurückgezogen, eine Million Jobs in den USA schaffen zu wollen.
Alibaba-Chef Ma zieht Job-Versprechen an Trump zurück

Kommentare