+
Trotz des Anstiegs beim Wohnungsbau in den vergangenen Jahren sieht die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) weiterhin einen "enormen Nachholbedarf für bezahlbares Wohnen". Foto: Jens Büttner

Minizins schiebt Bauboom in Deutschland an

Wiesbaden (dpa) - Die niedrigen Zinsen haben den anhaltenden Bauboom in Deutschland im vergangenen Jahr zusätzlich befeuert.

Insgesamt wurden 2014 rund 245 300 Wohnungen fertiggestellt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Das waren 30 500 Wohnungen oder 14,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

"Damit sind die Wohnungsfertigstellungen zum vierten Mal in Folge kräftig gestiegen", betonten den Statistiker. 2013 hatte das Plus bei 7,2 Prozent, 2012 bei 9,5 Prozent und 2011 sogar bei 14,6 Prozent gelegen.

Besonders stark zogen Investitionen in Mehrfamilienhäuser mit mindestens drei Wohnungen an: Mit 101 000 dieser Wohngebäude wurden 28 Prozent mehr fertiggestellt als im Vorjahr.

Trotz des Anstiegs beim Wohnungsbau in den vergangenen Jahren sieht die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) weiterhin einen "enormen Nachholbedarf für bezahlbares Wohnen": "In vielen Städten kann sich der Otto Normalverbraucher kaum noch eine Wohnung leisten", sagte der Stellvertretende IG-BAU-Bundesvorsitzende Dietmar Schäfers am Donnerstag laut Mitteilung.

Die Situation werde durch die wachsende Zahl von Zuwanderern verschärft. Allein für dieses Jahr bezifferte Schäfers die Nettozuwanderung auf rund eine halbe Million Menschen. "Wir brauchen mindestens 300 000 neue bezahlbare Wohnungen pro Jahr."

Mitteilung Bundesamt

Mitteilung IG Bau

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Notenbank: Weitere Zinserhöhung "ziemlich zeitig" möglich
Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve will offenbar an ihrer Politik der moderaten Zinserhöhungen auch unter der Präsidentschaft von Donald Trump …
US-Notenbank: Weitere Zinserhöhung "ziemlich zeitig" möglich
Paris: Beschäftigungszusagen bei Opel-Übernahme einhalten
Die Regierungen in Paris und Berlin waren von der geplanten Auto-Ehe von PSA und Opel überrascht. Nun pochen sie darauf, dass Abmachungen zur Beschäftigung weiter gelten.
Paris: Beschäftigungszusagen bei Opel-Übernahme einhalten
Erste Stahl-Tarifrunde ohne Ergebnis
Zum Auftakt der diesjährigen Stahl-Tarifrunde haben sich IG Metall und Arbeitgeber zunächst ohne Ergebnis getrennt. Die Verhandlungen sollen in knapp zwei Wochen …
Erste Stahl-Tarifrunde ohne Ergebnis
Opel-Verkauf an Peugeot schon Anfang März?
Paris - Der geplante Kauf des deutschen Autoherstellers Opel durch den französischen Konkurrenten PSA Peugeot Citroën soll einem Medienbericht zufolge bereits in der …
Opel-Verkauf an Peugeot schon Anfang März?

Kommentare