Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig

Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig

Untersuchung von Stiftung Warentest

Mit diesen Steuerprogrammen können Sie Geld sparen

Berlin - Die Steuererklärung kann zum Haare raufen sein - doch mit einer guten Software können Verbraucher Zeit und Geld sparen.

Die Stiftung Warentest testete elf Steuerprogramme und befand drei für gut, wie sie am Dienstag erklärte. Allerdings arbeite keins der Programme vollkommen fehlerfrei, monierten die Tester, wie die "Finanztest" vorab aus ihrer Mai-Ausgabe berichtete.

Die Stiftung Warentest prüfte, ob die Steuerprogramme gut bedienbar sind, den Nutzer sicher durch den Fall führen und richtig rechnen. Das Ergebnis: Die Programme Tax, Wiso Steuersparbuch und Wiso Steuerweb schafften die Note "gut". Sechs weitere Programme wurden hingegen mit "befriedigend" und zwei nur mit "ausreichend" bewertet - diese lieferten meist nicht das korrekte Ergebnis.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lufthansa hat Angebot für Teile von Air Berlin konkretisiert, Lauda kritisiert
Bei der ersten Sitzung des Gläubigerausschusses von Air Berlin hat die Lufthansa ihr Angebot für Teile der insolventen Fluggesellschaft konkretisiert.
Lufthansa hat Angebot für Teile von Air Berlin konkretisiert, Lauda kritisiert
Rechte beim Online-Matratzen-Kauf könnte vor EuGH kommen
Im Internet kann man mittlerweile fast alles kaufen. Nur was kann man problemlos wieder zurückgeben: Schuhe? Ja. Zahnbürsten? Sicher nicht. Matratzen? Darauf fällt …
Rechte beim Online-Matratzen-Kauf könnte vor EuGH kommen
Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bundesbank hat die Verlagerung ihrer Goldreserven aus dem Ausland gut drei Jahre früher abgeschlossen als geplant.
Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Der Streit um Kaiser's Tengelmann geht in die nächste Runde
Auch wenn die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann längst Geschichte ist: Der Streit um ihr Ende beschäftigt weiter die Justiz. Es geht um viele Millionen und die …
Der Streit um Kaiser's Tengelmann geht in die nächste Runde

Kommentare