Facebook-Video wird vielfach geteilt

Mit Kopftuch: Bahn macht Werbung für mehr Toleranz

Berlin - Mit dem Video einer Frau mit Kopftuch in einem ICE wirbt die Deutsche Bahn auf Facebook für mehr Toleranz.

Die junge Frau hilft einem mitreisenden Studenten spontan bei der Prüfungsvorbereitung und führt ihm so seine Vorurteile vor Augen. Knapp 10 000 Nutzer leiteten das Video weiter, mehr als 20 000 drückten den „Gefällt mir“-Knopf. Hunderte Nutzer kommentierten das Video seit Dienstag, zuletzt löschte die Bahn aber eine Reihe von Reaktionen wegen Beleidigung oder weil sie mit andere Seiten verknüpften. Der Film endet mit dem Bahn-Kampagnen-Slogan „Diese Zeit gehört Dir“.

dpa

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook Deutsche Bahn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daimler ordnet Rückruf von 690.000 Diesel an - So viele deutsche Autos sind betroffen
Dem Mercedes-Konzern steht eine riesige Rückrufaktion bevor. Grund dafür ist der Abgasskandal und es betrifft sämtliche KFZ-Klassen des Herstellers.
Daimler ordnet Rückruf von 690.000 Diesel an - So viele deutsche Autos sind betroffen
Rückruf für 690.000 Daimler-Diesel angeordnet
Berlin/Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler muss bei dem schon angekündigten Rückruf wegen unzulässiger Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung europaweit …
Rückruf für 690.000 Daimler-Diesel angeordnet
Griechenland-Rettung: EU feiert - die Griechen weniger
Das letzte Rettungsprogramm für Athen ist abgeschlossen, insgesamt 289 Milliarden Euro an Krediten überwiesen. Griechenland sei nun wieder ein "normales Land", sagt …
Griechenland-Rettung: EU feiert - die Griechen weniger
Pepsi übernimmt Sprudelgeräte-Hersteller Sodastream
Die großen Getränkemultis tun sich schwer: Kalorienreiche Softdrinks wie Cola und Limo sind out - gesündere Alternativen müssen her. Der US-Branchenriese Pepsi will …
Pepsi übernimmt Sprudelgeräte-Hersteller Sodastream

Kommentare