Mitbestimmung: Gewerkschaften präsentieren Änderungsvorschläge

- Frankfurt - In der Diskussion um die Unternehmens-Mitbestimmung präsentieren nun auch die Gewerkschaften Verbesserungsvorschläge. DGB-Vorstandsmitglied Dietmar Hexel sprach sich in der "WamS" dafür aus, die Zahl der Aufsichtsratsmandate auf drei zu beschränken.

Während der CDU-Wirtschaftsexperte Karl-Josef Laumann Forderungen nach Änderungen erneut eine Absage erteilte, wollen BDI und BDA die Mitbestimmung weiter einschränken. Zusätzlich zu Beschränkung der Zahl der Aufsichtsratsmandate sprach sich Hexel gegen ein automatisches Aufrücken ehemaliger Vorstandsmitglieder in die Aufsichtsräte aus.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volksbank verzichtet doch auf Negativzinsen für Kleinsparer
Reutlingen (dpa) - Nach scharfer Kritik und einer Klageandrohung hat die Volksbank Reutlingen ein Preismodell mit Negativzinsen für Kleinsparer zurückgezogen. In einem …
Volksbank verzichtet doch auf Negativzinsen für Kleinsparer
Dax reduziert Minus - Techwerte weiter unter Druck
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat einen Teil seiner Tagesverluste wieder wettgemacht. Dennoch drückte der jüngste Kursrutsch an der Wall Street weiter …
Dax reduziert Minus - Techwerte weiter unter Druck
Deutsche Bahn will ihren Fahrgästen Stromverträge verkaufen
Auf dem liberalisierten Energiemarkt buhlen hunderte Anbieter um private Stromkunden. Jetzt mischt auch die Deutsche Bahn mit. Ihr größtes Pfund sind die Daten ihrer …
Deutsche Bahn will ihren Fahrgästen Stromverträge verkaufen
Speicherchip-Sparte: Toshiba verklagt Western Digital
Tokio (dpa) - Der finanziell angeschlagene japanische Technologiekonzern Toshiba hat wegen des Widerstands gegen den Verkauf seiner Speicherchip-Sparte den US-Partner …
Speicherchip-Sparte: Toshiba verklagt Western Digital

Kommentare