+
Der Mittelstand investiert nur zurückhaltend.

Mittelstand befürchtet zweite Krisenwelle

Nürnberg - Der deutsche Mittelstand befürchtet eine zweite Welle der Wirtschafts-und Finanzkrise. Die Unternehmer investieren deshalb nur zurückhaltend.

Dies ergab eine Befragung der Nürnberger Unternehmensberatung Weissman & Cie. “Deutschlands Unternehmer leben in der Angst, es könne zu einem zweiten Crash kommen“, sagte Firmenchef Arnold Weissman in einer Mitteilung vom Donnerstag. Entsprechend defensiv sei das Investitionsverhalten.

71 Prozent der befragten Unternehmer fordern, dass die Banken an den Kosten der Krisenbewältigung beteiligt werden. Die Stabilität des Euro sehen die Unternehmer dagegen nicht als großes Problem. Nur 27 Prozent sind der Meinung, dass die europäische Währung gefährdet sei. In den Haushaltskrisen in Griechenland, Portugal und Spanien sieht der Mittelstand ebenfalls keine große Gefahr. Lediglich 21 Prozent glauben, dass dadurch ganz Europa in die Krise gestürzt werde. Für die Studie wurden 500 Geschäftsführer und Gesellschafter von Unternehmen mit einem Umsatz von drei Millionen bis zu einer Milliarde Euro befragt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt Seehofer lobt Merkel
Alfred Gaffal ist als Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft wiedergewählt worden. Bei seiner Festrede bekam er Kontra.
Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt Seehofer lobt Merkel
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Haben die Aufsichtsbehörden genau genug hingeschaut? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr …
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Dax schließt moderat im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax ist am Montag erneut kaum von der Stelle gekommen. Ein Marktbeobachter sprach zu Beginn der Woche vor Pfingsten von …
Dax schließt moderat im Plus
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr stellen, bastelt die EU an einer Reform der Regeln. Doch …
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen

Kommentare