+
Vom 1. Januar 2018 an sollen Betriebe damit Ausgaben etwa für Bürostühle, Computer oder Werkzeuge bis zu einem Wert von 800 Euro sofort nach der Anschaffung abschreiben können. Foto: Stefan Sauer

Bundestag

Mittelstandsentlastung bei Steuern und Bürokratie

Berlin (dpa) - Kleinere Unternehmen in Deutschland werden steuerlich etwas entlastet. Sie können künftig höhere Kosten für kleinere Anschaffungen sofort beim Fiskus geltend machen und müssen so auch weniger Bürokratieauflagen erfüllen.

Der Bundestag billigte eine entsprechende Anhebung der Grenze für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter auf 800 Euro.

Vom 1. Januar 2018 an sollen Betriebe damit Ausgaben etwa für Bürostühle, Computer oder Werkzeuge bis zu einem Wert von 800 Euro sofort nach der Anschaffung abschreiben können. Bisher galten 410 Euro als Obergrenze. Damit sparen Unternehmen unmittelbar Steuern und verfügen in den ersten Jahren über zusätzliches Geld.

Normalerweise wird nach dem Erwerb von Maschinen der Kaufpreis auf mehrere Jahre verteilt steuermindernd als Betriebsausgabe abgeschrieben. In dieser Zeit müssen die Güter in einem Anlagenregister aufgeführt werden. Bei sogenannten geringwertigen Wirtschaftsgütern aber kann dies sofort beim Finanzamt im Jahr der Anschaffung geltend gemacht werden - bis zu der Obergrenze.

Mit der Anhebung des Schwellenwerts entfallen für viele Güter auch die Aufzeichnungspflichten. Die sogenannten Pool-Abschreibung bleibt erhalten. Dabei können Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler einen Sammelposten für diese Güter von bis zu 1000 Euro bilden, der gleichmäßig auf fünf Jahre abgeschrieben wird.

Beschlussfassung Finanzausschuss

Einkommensteuergesetz Paragraph 6

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stillstand beim Dieselfonds für Kommunen
Im Schatten der schwierigen Regierungsbildung ist die Diesel-Krise etwas aus den Schlagzeilen gekommen. Doch für viele Städte hat das Thema große Bedeutung. Ziel ist es, …
Stillstand beim Dieselfonds für Kommunen
Australien vergibt Milliardenauftrag an Bremer Lürssen-Werft
Bei der Modernisierung seiner Kriegsmarine hat sich Australien jetzt für die Bremer Lürssen-Werft entschieden. Der Milliardenauftrag gilt für eine Flotte von …
Australien vergibt Milliardenauftrag an Bremer Lürssen-Werft
Amazon-Mitarbeiter streiken am "Black-Friday"
Leipzig/Bad Hersfeld (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat am Freitag die Mitarbeiter mehrerer Amazon-Standorte in Deutschland zum Streik aufgerufen. Der Ausstand fällt auf …
Amazon-Mitarbeiter streiken am "Black-Friday"
Extra am „Black Friday“ ruft Verdi zum Streik bei Amazon auf
In der Schnäppchen-Woche rund um die Aktionstage „Black Friday“ und „Cyber Monday“ hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten an mehreren Amazon-Standorten zum Streik …
Extra am „Black Friday“ ruft Verdi zum Streik bei Amazon auf

Kommentare