+
Die Sparkassen schreiben eine halbe Milliarde Euro ab.

Finanzkrise

BayernLB-Schieflage trifft auch die Sparkassen

München - Die Schieflage der bayerischen Landesbank ist auch die bayerischen Sparkassen im vergangenen Jahr teuer zu stehen gekommen.

In Zusammenhang mit der BayernLB seien am Stammkapital der Sparkassen Abschreibungen in Höhe von 520 Millionen Euro vorgenommen worden, sagte Sparkassenpräsident Siegfried Naser am Dienstag in München. Momentan gehe er zwar nicht von weiteren Abschreibungen aus, zunächst müsse aber die weitere Entwicklung an den Finanzmärkten abgewartet werden.

An der Zusammenarbeit mit der BayernLB ändere sich durch den mehrheitlichen Einstieg des Staates nichts, sagte Naser. Die BayernLB war durch Fehlspekulationen am US-Hypothekenmarkt in den Strudel der Finanzkrise geraten und musste alleine vom Freistaat Bayern mit rund zehn Milliarden Euro gestützt werden. Der Anteil der Sparkassen sank dadurch von 50 auf rund 6 Prozent. 2008 fuhr die Bank einen Verlust von 5,1 Milliarden Euro ein.

(dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Frankfurt/Main (dpa) - Deutschland zählt einer Studie zufolge zu den Top-Adressen für ausländische Investoren in Europa. Im vergangenen Jahr investierten Unternehmen aus …
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Wichtige Hürden vor der Auszahlung frischer Kredite an Griechenland sind bereits genommen. Aber ein alter Streit holt die Unterhändler immer wieder ein.
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Der BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant - jedoch für kleineres Geld als bisher. Flughafenchef Lütke Daldrup muss sich derweil Fragen …
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der österreichischen ÖBB
Berlin (dpa) - Der deutsche Marktführer Flixbus übernimmt Hellö, das Fernbusgeschäft der Österreichischen Bundesbahnen. Ab August sollen die Hellö-Linien in das …
Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der österreichischen ÖBB

Kommentare