+
Der Commerzbank droht Ärger.

Commerzbank droht Ärger wegen Dresdner-Kauf

Frankfurt/Main - Der Commerzbank droht wegen der Übernahme der Dresdner Bank Ärger von Aktionären.

Bei der Hauptversammlung am 15. Mai wollen einige Anteilseigner Vorstandschef Martin Blessing das Vertrauen entziehen, wie aus der am Donnerstag veröffentlichten Einladung zum dem Aktionärstreffen in Frankfurt hervorgeht. Darüber hinaus fordern sie eine Sonderprüfung, die sich auf “sämtliche Fragen des Erwerbs der Dresdner Bank“ erstrecken soll.

Vorstand und Aufsichtsrat lehnen beides ab. Es gebe keinen Grund für einen Vertrauensentzug. Blessing habe “jederzeit die Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsleiters angewandt“. Für die beantragte Sonderprüfung bestehe kein Anlass. Auch die Forderung der Aktionäre, die Bezahlung der Aufsichtsratsmitglieder zu reduzieren, lehnen Vorstand und Aufsichtsrat ab.

Die Aktionäre des DAX-Konzerns sollen bei der Hauptversammlung unter anderem die für den geplanten Staatseinstieg notwendige Kapitalerhöhung genehmigen. Nach Milliardenhilfe des Staates wird der Bund mit 25 Prozent plus eine Aktie größter Einzelaktionär der zweitgrößten deutschen Bank.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax nimmt Kurs auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat wieder sein Rekordhoch ins Visier genommen. Trotz des weiter starken Euro und der lustlosen Wall Street knüpfte der deutsche Leitindex …
Dax nimmt Kurs auf Rekordhoch
Nach Eklat um Mini-Dosen: Coca-Cola plant diese Öko-Revolution 
Vor ein paar Tagen stand Coca-Cola noch als Umweltsünder in spe am Pranger. Nun kontert der Brausen-Konzern mit einer ambitionierten Umweltoffensive.
Nach Eklat um Mini-Dosen: Coca-Cola plant diese Öko-Revolution 
Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets
Chicken Nuggets sind sehr beliebt. Auch Edeka verkauft das Nahrungsmittel. Eine Studie erhebt eine heftige Anschuldigung gegen die Lebensmittelkette.
Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets
Forderung nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche
Lebensmittel sollen nicht zu teuer sein. Doch was bedeutet das für den Umgang der Bauern mit Tieren und Böden? Naturschützer dringen zum großen Branchentreffen in Berlin …
Forderung nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche

Kommentare