Euro-Inflation erreicht Rekord-Tief

Luxemburg - Die Inflation im Euro-Gebiet ist auf das niedrigste Niveau seit Einführung der Gemeinschaftswährung vor gut zehn Jahren abgerutscht.

Die jährliche Teuerungsrate sank im März im Vormonatsvergleich um 0,6 Punkte auf 0,6 Prozent, teilte die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Dienstag in Luxemburg in einer ersten Schätzung mit.

Gründe werden erst Mitte April mitgeteilt. In Deutschland führten nach früheren Angaben sinkende Preise für Benzin und Heizöl zu stabilen Verbraucherpreisen. Der frühere Niedrigrekord der Eurozone lag bei 0,8 Prozent (November 1998 bis Februar 1999).

Bei niedrigen Raten hat die Europäische Zentralbank (EZB) Spielraum, die Zinsen zur Konjunkturankurbelung weiter zu senken. Es wird erwartet, dass die Zentralbank an diesem Donnerstag den wichtigsten Leitzins um einen halben Prozentpunkt auf 1 Prozent zurücknehmen wird. EZB-Chef Jean-Claude Trichet erwartet, dass die Inflation im Eurogebiet in diesem und im kommenden Jahr deutlich unter der Marke von 2 Prozent bleiben wird. Bis zu dieser Schwelle ist Preisstabilität im gemeinsamen Währungsgebiet mit rund 329 Millionen Menschen gewährleistet.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Fehlendes Teil legt BMW-Produktion in Leipzig teilweise lahm
München/Leipzig (dpa) - Ein fehlendes Bauteil zwingt BMW zum teilweisen Stopp der Produktion im wichtigen Werk Leipzig. Wie ein Sprecher des Autobauers sagte, soll die …
Fehlendes Teil legt BMW-Produktion in Leipzig teilweise lahm

Kommentare