+
Michael Hüther.

Experte: Bayern leidet am meisten unter der Krise

München/Leipzig - Industrialisierte Regionen wie Bayern sind nach Ansicht eines Experten am stärksten von der Wirtschaftskrise betroffen.

Die globale Wirtschaftskrise hat nach Einschätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in den neuen Ländern weniger Auswirkungen als in Westdeutschland. Am stärksten betroffen seien die industrialisierten Regionen in Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen, sagte Institutsdirektor Michael Hüther der "Leipziger Volkszeitung". Sie hätten den Aufschwung getragen und litten dafür stärker unter der Rezession. Das verarbeitende Gewerbe im Osten sei dafür kleinteiliger und habe nicht das hohe Gewicht wie im Westen. Das erweise sich in der Krise als gewisser Vorteil. Es gelte aber auch für die ostdeutschen Firmen, die Eigenkapitaldecke zu stärken. Es helfe alles, was für eine bessere Liquidität der Betriebe sorge, betonte Hüther. Das sei das richtige Rezept gegen die Krise. Eine Verlängerung des Kurarbeitergeldes auf 24 Monate sei hingegen das völlig falsche Thema. Davon habe kein Unternehmen einen Nutzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltwirtschaftsforum in Davos: Trudeau kritisiert Trump
Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat beim Weltwirtschaftsforum in Davos die protektionistische Politik von US-Präsident Donald Trump kritisiert und die …
Weltwirtschaftsforum in Davos: Trudeau kritisiert Trump
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
München/Stuttgart (dpa) - Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Töchter nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in Kürze zusammenlegen. Die …
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
US-Präsident Trump ist noch gar nicht in Davos eingetroffen. Doch schon jetzt bestimmen seine Politik und deren mögliche Auswirkungen die Diskussionen auf dem …
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag die Rekorde gepurzelt. Der Leitindex Dax hatte gleich zum Handelsauftakt eine Bestmarke erreicht und …
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an

Kommentare