+
Deutliche Lücken zwischen den Containern in Bremerhaven: Der deutsche Export ist eingebrochen.

Wirtschaftskrise

Deutscher Export massiv eingebrochen

Wiesbaden - Der deutsche Export ist auch im Februar massiv eingebrochen. Die Ausfuhren aus Deutschland gingen um 23,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zurück.

Im gleichen Zeitraum sanken die Einfuhren um 16,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Bereits im Januar hatte es beim Export einen Einbruch von 20,7 Prozent gegeben. Insgesamt wurden im Februar Waren im Wert von 64,8 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 56,2 Milliarden Euro eingeführt. Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Ausfuhren gegenüber Januar 2009 um 0,7 Prozent und die Einfuhren um 4,2 Prozent ab.

(ap)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verwirrter Aldi-Mitarbeiter: Kundin macht lustige Entdeckung an Tiefkühltruhe 
Da hat ein Aldi-Mitarbeiter wohl etwas geschlafen, denn eine Kundin hat am Tiefkühlregal eine lustige Entdeckung gemacht und es bei Facebook gepostet. 
Verwirrter Aldi-Mitarbeiter: Kundin macht lustige Entdeckung an Tiefkühltruhe 
Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt
Nachdem Ford erst vor wenigen Tagen knapp 550.000 Wagen in den USA zurückrufen musste, gibt es nun auch Probleme in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Viele …
Rückruf bei Ford: Knapp 190.000 Autos müssen zurück in die Werkstatt
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
Der Discounter Lidl verbessert seinen Service an der Kasse. Die Verbraucher, vor allem aus ländlichen Regionen, werden sich definitiv darüber freuen.
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
Siemens-Rivale General Electric erleidet Gewinneinbruch
Boston (dpa) - Die kriselnde US-Industrie-Ikone General Electric (GE) hat im zweiten Quartal deutlich weniger verdient.
Siemens-Rivale General Electric erleidet Gewinneinbruch

Kommentare