+
Alan Mulally kann lachen. Er verdiente knapp 18 Mio. Dollar im vergangenen Jahr.

Trotz Milliardenverlust: Riesenverdienst für Ford-Chef

Dearborn - Der Vorstandsvorsitzende des US-Autoherstellers Ford, Alan Mulally, hat trotz Milliardenverlusten seines Unternehmens im vergangenen Jahr knapp 18 Millionen Dollar verdient.

Sein Gehalt, Aktienoptionen und weitere Gratifikationen summierten sich auf 17,7 Millionen Dollar (13 Millionen Euro), wie aus einer Pflichtmitteilung an die Börse vom Dienstag hervorging. Im Vergleich zum Vorjahr fiel Mullalys Verdienst um 22 Prozent. Ford hat 2008 jedoch 14,6 Milliarden Dollar verloren, das größte Minus in der 105-jährigen Geschichte des Autobauers.

Die 15 größten Autobauer der Welt

Die 15 größten Autobauer der Welt

Mulallys Grundgehalt betrug zwei Millionen Dollar, er bekam keinen Bonus für das abgelaufene Jahr. Der Wert seiner Aktienoptionen ist durch den aktuell niedrigen Kurs verwässert, da das Unternehmen angesichts der schlimmsten Absatzkrise im Automarkt seit knapp drei Jahrzehnten nur trübe Geschäftsaussichten hat. Die Nachrichtenagentur AP berechnet beim Gesamtverdienst Gehalt, den geschätzten Wert der Aktienoptionen, Zahlungen an Pensionsfonds, Sozialleistungen und sonstige Gratifikationen ein. Die von Ford genannte Gesamtsumme kann wegen unterschiedlicher Berechnung von der oben genannten Summe abweichen.

ap

Die reichsten Menschen der Welt

Die Top 20 der reichsten Menschen der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet
Korneuburg (dpa) - Im Insolvenzverfahren für die Air-Berlin-Tochter Niki läuft heute eine weitere wichtige Frist ab. Bis dahin haben Interessenten eine zweite Chance, …
Frist für Angebote im zweiten Niki-Insolvenzverfahren endet
Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA
Jahrelang warteten Apple und andere US-Unternehmen auf eine Steuerreform, um ihre Auslandsgewinne nach Hause zu bringen. Jetzt ist es soweit - und der iPhone-Konzern …
Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA
Tierwohl-Kennzeichnungen für Fleisch sollen ausgebaut werden
Zum großen Jahresauftakt der Ernährungsbranche in Berlin dreht sich vieles um eine schonendere Landwirtschaft. Bei Kennzeichnungen für Verbraucher soll es voran gehen. …
Tierwohl-Kennzeichnungen für Fleisch sollen ausgebaut werden
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren
In Deutschland läuft noch die Regierungsbildung. Doch Berlin und Paris arbeiten im Finanzbereich schon an neuen Vorschlägen. Davon sollen auch die Bürger etwas haben.
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren

Kommentare