+
Darf Kurzarbeit einführen: Die Baumarktkette Praktiker.

Erste Kurzarbeit im Einzelhandel

Kirkel - Die Baumarktkette Praktiker darf als erstes Einzelhandelsunternehmen seine Mitarbeiter kurzarbeiten lassen.

Dies berichtete die in Düsseldorf erscheinende “WirtschaftsWoche“. Die zuständige Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Saarbrücken bestätigte am Montag einen Bericht des Magazins, wonach Praktiker die Voraussetzungen für konjunkturell bedingte Kurzarbeit erfüllt, so dass die Mitarbeiter Kurzarbeitergeld bekommen werden.

Laut Bericht sind 4000 von insgesamt 14 000 Mitarbeitern betroffen; sie sollen überwiegend 12 Prozent weniger arbeiten. Sie erhielten entsprechend weniger Lohn, der nun von der Bundesagentur zu 60 Prozent ausgeglichen werde. Kurz gearbeitet wird nach dem Bericht in 84 von 260 Praktiker-Filialen in Deutschland. Im Fall Praktiker habe erstmals eine Arbeitsagentur anerkannt, dass der Arbeitsausfall eines Einzelhandelsunternehmens konjunkturell bedingt sei und andauern werde. Die Praktiker-Genehmigung könne somit als Muster für Kurzarbeitspläne anderer Handelsunternehmen dienen, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So viele Stellen und Angebote streicht der Bayerische Rundfunk
Der BR muss – wie alle anderen öffentlich-rechtlichen Sender auch – sparen. Intendant Ulrich Wilhelm will den Rotstift ansetzen, Angebote und Stellen streichen. 
So viele Stellen und Angebote streicht der Bayerische Rundfunk
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich …
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zur Wochenmitte wieder in Rekordlaune gewesen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax erreichten am …
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Der US-Milliardär George Soros spendet regelmäßig immense Summen für wohltätige Zwecke. Nun soll der Hedgefonds-Guru den Riesenbetrag von 18 Milliarden Dollar gestiftet …
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung

Kommentare