+
Bernard Madoff war ein angesehener Investor, bis er zugab, jahrzehntelang Anleger betrogen zu haben.

Madoff-Betrug: Villa und Yachten beschlagnahmt

New York/Washington - In der Madoff-Betrugsaffäre haben die US-Behörden eine Luxusvilla und drei Motorboote, darunter eine 17- Meter-Yacht, des Finanzjongleurs beschlagnahmt.

Das mehrere Millionen Dollar teure Anwesen in Palm Beach (Florida) und drei Boote hätten zum gemeinsamen Besitz Bernard Madoffs und seiner Frau Ruth gehört, teilte das US-Justizministerium am Donnerstag mit. Aus dem Verkauf der beschlagnahmten Vermögenswerte sollen die Opfer des Milliardenschwindlers entschädigt werden.

Lesen Sie auch:

Riesen-Betrugsfall an der Wall Street vermutet

Madoff-Betrug: Fondsmanager nimmt sich das Leben

In dem größten Betrugsfall der Finanzgeschichte soll der Schaden durch Madoffs jahrzehntelanges Schneeball-System insgesamt bis zu 65 Milliarden Dollar betragen. Der 70-Jährige sitzt nach seinem Geständnis derzeit in Untersuchungshaft. Ihm drohen bis zu 150 Jahre Gefängnis.

(dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Für die insolvente Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt. „Wir haben mit mehr als zehn Interessenten gesprochen, darunter …
Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Eschborn (dpa) - Wegen der kühlen Witterung in den Wintermonaten des Jahres 2016 mussten viele Haushalte in Mehrfamilienhäusern laut einer Analyse mehr heizen als im …
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos - doch das ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Eng …
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer
Damit die Luft in Städten besser wird, sollen alte Diesel runter von der Straße - das war ein Ergebnis des Dieselgipfels. Autobauer bieten Prämien für Kunden, die sich …
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer

Kommentare