+
Ein Auto-Winzling erobert Fernost.

Autobranche

Mercedes bringt den smart nach China

Shanghai - Mercedes-Benz bringt den smart nach China. Der Autowinzling sei für die Metropolen genau das richtig Auto, sagte Klaus Maier, Vertriebschef von Mercedes-Benz Cars, auf der Automesse in Shanghai.

Zunächst wird der smart in 17 chinesischen Städten angeboten. Ein Daimler-Sprecher sagte, es gebe bislang etwa 1000 Vorbestellungen und 1,2 Millionen chinesische Interessenten, die sich per Internet über den Kleinwagen informiert hätten.

Konzernchef Dieter Zetsche präsentierte auf der Auto Shanghai aber auch die Luxusmodelle des Konzerns. Weil China inzwischen der wichtigste Markt für die S-Klasse sei, wurde die Modellerneuerung der S-Klasse sowie das erste Hybridmodell als Weltpremiere in China ausgestellt. Mit dem S 400 Hybrid bringe Daimler als erster Autokonzern die Lithium-Ionen-Batterie in einen Serien-Hybrid, sagte der Daimler-Vorstandschef.

Zetsche sagte, dass der März mit 5000 verkauften Autos (plus 50 Prozent) der bislang erfolgreichste in China war. Im ersten Quartal verkaufte Mercedes-Benz mit 11 000 Autos rund 30 Prozent mehr als im Jahr davor. Daimler ist aber relativ spät mit einer Inlandsproduktion auf den chinesischen Markt gekommen. Audi und BMW verkaufen dort deutlich mehr Fahrzeuge als die Stuttgarter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bauern ziehen nach schwieriger Ernte Bilanz
Berlin (dpa) - Nach vielerorts schwierigen Wetterbedingungen zieht der Deutsche Bauernverband heute eine Bilanz der diesjährigen Ernte. Im Frühling hatten Frostnächte …
Bauern ziehen nach schwieriger Ernte Bilanz
Stiftung Warentest nimmt Girokonten unter die Lupe
Geldverdienen ist in der Zinsflaute nicht einfach für Banken und Sparkassen. Die Zeche zahlen oft die Kunden. Stiftung Warentest kritisiert teils "absurde" Gebühren.
Stiftung Warentest nimmt Girokonten unter die Lupe
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler

Kommentare