+
Opel hat offensichtlich vier Monate Schonfrist.

Opel hat noch Liquidität für vier Monate

Rüsselsheim - Bei dem ums Überlebenden kämpfenden Autobauer Opel reicht nach Informationen der “Bild“-Zeitung die Liquidität für weitere vier Monate.

Eine für Mai drohende Finanzlücke habe das Unternehmen geschlossen, berichtete die Zeitung am Mittwoch unter Berufung auf mit den Vorgängen vertraute Personen. Danach habe sich Opel unter anderem wegen des guten Verkaufsstarts seines Modells Insignia ein kleines Finanzpolster anlegen können.

Ein Sprecher am Opel-Stammsitz in Rüsselsheim wollte den Bericht nicht kommentieren. Die Suche nach Investoren für den angeschlagenen Autobauer, der unabhängiger von seiner kriselnden US-Mutter General Motors (GM) werden will, macht nach seinen Angaben Fortschritte: “Es gibt Interesse von potenziellen Investoren.“ Er betonte, auch eine Insolvenz von GM würde Opel nicht gefährden: “Opel ist liquide und eine eigenständige europäische Einheit.“

Zuletzt hatte es geheißen, Opel brauche bis Mai dringend frisches Geld, um seine Existenz zu sichern. Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende und stellvertretende Aufsichtsratschef Klaus Franz bestätigte der “Bild“-Zeitung, dass die Finanzlücke geschlossen wurde: “Die Liquidität ist gesichert. Wir haben Zeit, um Opel Europa zu bauen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Premiere in Toulouse: A330neo absolviert ersten Testflug
Sparsamere Triebwerke und neues Flügel-Design: Mit der Neuauflage des Langstrecken-Flugzeugs A330 will Airbus sich im Wettbewerb mit Boeings "Dreamliner" behaupten.
Premiere in Toulouse: A330neo absolviert ersten Testflug
Katalonien-Konflikt und Geschäftszahlen beenden Rekordjagd
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt herrscht nach der jüngsten Rekordjagd Katerstimmung. Sowohl die wieder zugespitzte politische Krise um das …
Katalonien-Konflikt und Geschäftszahlen beenden Rekordjagd
Drogeriemarktkette dm startet Digitalisierungs-Offensive
Smartphone für alle - bei dm-Angestellten ist das bald Realität. Die weiter wachsende Drogeriemarktkette will Mitarbeiter digital fit machen. Das nutzt auch den Kunden. …
Drogeriemarktkette dm startet Digitalisierungs-Offensive
Glassplitter in Tiefkühlpizza: Vorsicht vor diesem Produkt
Liebhaber von Tiefkühlpizza sollten gut aufpassen: Ein großer Hersteller ruft jetzt Mini-Pizzen zurück - in ihnen wurden Glassplitter gefunden.
Glassplitter in Tiefkühlpizza: Vorsicht vor diesem Produkt

Kommentare