+
Opel hat offensichtlich vier Monate Schonfrist.

Opel hat noch Liquidität für vier Monate

Rüsselsheim - Bei dem ums Überlebenden kämpfenden Autobauer Opel reicht nach Informationen der “Bild“-Zeitung die Liquidität für weitere vier Monate.

Eine für Mai drohende Finanzlücke habe das Unternehmen geschlossen, berichtete die Zeitung am Mittwoch unter Berufung auf mit den Vorgängen vertraute Personen. Danach habe sich Opel unter anderem wegen des guten Verkaufsstarts seines Modells Insignia ein kleines Finanzpolster anlegen können.

Ein Sprecher am Opel-Stammsitz in Rüsselsheim wollte den Bericht nicht kommentieren. Die Suche nach Investoren für den angeschlagenen Autobauer, der unabhängiger von seiner kriselnden US-Mutter General Motors (GM) werden will, macht nach seinen Angaben Fortschritte: “Es gibt Interesse von potenziellen Investoren.“ Er betonte, auch eine Insolvenz von GM würde Opel nicht gefährden: “Opel ist liquide und eine eigenständige europäische Einheit.“

Zuletzt hatte es geheißen, Opel brauche bis Mai dringend frisches Geld, um seine Existenz zu sichern. Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende und stellvertretende Aufsichtsratschef Klaus Franz bestätigte der “Bild“-Zeitung, dass die Finanzlücke geschlossen wurde: “Die Liquidität ist gesichert. Wir haben Zeit, um Opel Europa zu bauen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Die EU-Kommission will die Risiken des Zusammenschlusses für den Wettbewerb in der Agrarchemie genauer unter die Lupe nehmen. Bayer reagiert darauf gelassen. Der Konzern …
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept …
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei der Eröffnung der Computerspielemesse Gamescom der Branche eine stärkere staatliche Förderung in Aussicht gestellt.
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen
Die Experten von Finanztest nahmen 231 Gehalts- und Girokonten von 104 Banken unter die Lupe. Einige Geldinstitute zocken bei den Gebühren so richtig ab. Dann ist die …
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen

Kommentare