+
Beschäftigte des fränkischen Zulieferers Schaeffler KG demonstrierten für eine staatliche Überbrückungshilfe.

Wirtschaftskrise

Schaeffler erhält längere Frist von Banken

Herzogenaurach/Düsseldorf - Die Banken haben dem hoch verschuldeten Autozulieferer Schaeffler laut einem Pressebericht mehr Zeit für sein Sanierungskonzept eingeräumt.

Die Institute erwarteten eine Lösung innerhalb der nächsten drei bis fünf Monate, schrieb das “Handelsblatt“ unter Berufung auf Finanzkreise. Ursprünglich hätte der Plan schon Ende Mai vorliegen sollen.

Um die Zeit zu überbrücken, solle in den nächsten Tagen eine Liquiditätshilfe von 500 Millionen Euro auf den Weg gebracht werden, berichtete die Zeitung. Die Details der Zwischenfinanzierung seien mittlerweile geklärt; sie laufe über sechs Monate.

Das Herzogenauracher Unternehmen wollte den Bericht zunächst nicht kommentieren. Schaeffler hat sich für die Übernahme des börsennotierten Wettbewerbers Continental hoch verschuldet und kann die monatlich auflaufenden Zinsen von 70 Millionen Euro nur noch schwer stemmen. Erschwerend kommt hinzu, dass Conti seinerseits auf einem Schuldenberg sitzt.

(dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt
Es bleibt spannend: Nach jahrelangen Diskussionen nehmen sich auch die obersten Verwaltungsrichter ein paar Tage Zeit, um Klarheit zu schaffen, ob Diesel-Fahrverbote …
Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt
Dax nach Schlussspurt kaum verändert
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax hat sich am Donnerstag mit einem Schlussspurt noch fast ins Plus gerettet.
Dax nach Schlussspurt kaum verändert
Eurokurs erholt sich - Dollar gibt nach
Der Eurokurs hat sich erholt. Der amerikanische Doller steht dafür unter Druck. Dämpfer dafür sind wohl die jüngsten Turbulenzen in den USA.
Eurokurs erholt sich - Dollar gibt nach
„Traktor-Kartell“: Ermittlungen gegen Baywa und Agrar-Großhändler eingestellt
Die Ermittlungen wegen illegaler Preisabsprachen bei Landmaschinen gegen Baywa und Agrar-Großhändler wurde eingestellt. In einem anderen Kartellverfahren wird dagegen …
„Traktor-Kartell“: Ermittlungen gegen Baywa und Agrar-Großhändler eingestellt

Kommentare