+
Ein leuchtender Schriftzug mit den Kursnotierungen für den Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate.

Hypo Real Estate

Staatliches HRE-Übernahmeangebot genehmigt

Berlin - Der Staat hat allen Aktionären des Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate (HRE) den Erwerb ihrer Anteile zum Preis von 1,39 Euro pro Aktie angeboten. Die Annahmefrist läuft.

Lesen Sie auch:

Bund lockt Aktionäre mit Kaufangebot

Das teilte der Finanzmarktstabilisierungsfonds Soffin am Freitag mit. Der Preis beinhalte eine Prämie von rund 10 Prozent auf den gesetzlichen Mindestpreis von 1,26 Euro. Die Annahmefrist beginnt am Freitag und endet am 4. Mai 2009.

Angestrebt wird der Erwerb von 100 Prozent der Anteile, eine Mindestannahmeschwelle existiert nicht. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) habe die Angebotsunterlagen für das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot der Bundesrepublik Deutschland, an alle Aktionäre der Hypo Real Estate Holding AG am Vortag genehmigt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Bauern nach Krisenjahren wieder zuversichtlich
Für viele Landwirte waren es harte Zeiten - zwei Jahre in Folge sackten die Gewinne drastisch ab, aus denen die Betriebe auch noch Investitionen finanzieren. Jetzt hellt …
Deutsche Bauern nach Krisenjahren wieder zuversichtlich
Lufthansa-Chef: „Air-Berlin-Übernahme sehe ich aktuell nicht“
Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin weitere Unterstützung in Aussicht gestellt, eine Übernahme des Rivalen zieht der Manager …
Lufthansa-Chef: „Air-Berlin-Übernahme sehe ich aktuell nicht“
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört

Kommentare