+
Von der Wirtschaftskrise betroffen: Toshiba-Chef Atsutoshi Nishida (l.) und sein Stellvertreter Norio Sasaki.

Wirtschaftskrise

Toshiba meldet höchsten Verlust der Firmengeschichte

Tokio - Nach dem höchsten Verlust in der Firmengeschichte verschärft der japanische Chiphersteller Toshiba seinen Sparkurs.

Das Unternehmen kündigte am Freitag an, binnen Jahresfrist in Japan weitere 3.900 Stellen von Leitarbeitern zu streichen. In der Vergangenheit hatte Toshiba bereits den Abbau von 4.500 Leiharbeiter-Jobs angekündigt. Zugleich erklärte Toshiba, der Verlust im vergangenen Geschäftsjahr falle deutlich höher aus als erwartet. Der japanische Branchenprimus rechnet wegen weiterer Abschreibungen für das Ende März abgelaufene Jahr nun mit einem Minus von 350 Milliarden Yen (2,7 Milliarden Euro). Es ist der höchste Nettoverlust in der Firmengeschichte. Zunächst war das Unternehmen von einem Minus von 280 Milliarden Yen ausgegangen. Der operative Verlust werde mit 250 Milliarden Yen dagegen geringer ausfallen als erwartet. Grund ist laut Toshiba eine Stabilisierung der Preise für bestimmte Speicherchips (flash memory chips), die unter anderem in Videokameras und Fotoapparaten eingesetzt werden.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fiat Chrysler wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Nach VW haben die USA auch Fiat Chrysler wegen angeblichen Abgas-Betrugs verklagt. Damit drohen dem italienisch-amerikanischen Autoriesen, dessen Diesel auch in Europa …
Fiat Chrysler wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Starke Konjunktur stützt Konsumklima
Nürnberg (dpa) - Die anhaltend starke Wirtschaft und ein robuster Arbeitsmarkt in Deutschland hat bei Verbrauchern im Mai für gute Stimmung gesorgt.
Starke Konjunktur stützt Konsumklima
Aktionäre entscheiden im Machtkampf bei Grammer
Der größte Aktionär des bayerischen Autozulieferers liegt mit Vorstand, Aufsichtsrat und Betriebsrat völlig über Kreuz. Bei der Hauptversammlung in Amberg ist deshalb …
Aktionäre entscheiden im Machtkampf bei Grammer
Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Droht Fiat Chrysler in den USA das gleiche Schicksal wie Volkswagen? Die US-Regierung nimmt sich das zweite Branchenschwergewicht wegen vermeintlichem Abgas-Betrugs vor. …
Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler

Kommentare