+
Von der Wirtschaftskrise betroffen: Toshiba-Chef Atsutoshi Nishida (l.) und sein Stellvertreter Norio Sasaki.

Wirtschaftskrise

Toshiba meldet höchsten Verlust der Firmengeschichte

Tokio - Nach dem höchsten Verlust in der Firmengeschichte verschärft der japanische Chiphersteller Toshiba seinen Sparkurs.

Das Unternehmen kündigte am Freitag an, binnen Jahresfrist in Japan weitere 3.900 Stellen von Leitarbeitern zu streichen. In der Vergangenheit hatte Toshiba bereits den Abbau von 4.500 Leiharbeiter-Jobs angekündigt. Zugleich erklärte Toshiba, der Verlust im vergangenen Geschäftsjahr falle deutlich höher aus als erwartet. Der japanische Branchenprimus rechnet wegen weiterer Abschreibungen für das Ende März abgelaufene Jahr nun mit einem Minus von 350 Milliarden Yen (2,7 Milliarden Euro). Es ist der höchste Nettoverlust in der Firmengeschichte. Zunächst war das Unternehmen von einem Minus von 280 Milliarden Yen ausgegangen. Der operative Verlust werde mit 250 Milliarden Yen dagegen geringer ausfallen als erwartet. Grund ist laut Toshiba eine Stabilisierung der Preise für bestimmte Speicherchips (flash memory chips), die unter anderem in Videokameras und Fotoapparaten eingesetzt werden.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besucherrückgang bei IAA
Frankfurt/Main (dpa) - Die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt am Main hat in diesem Jahr weniger Besucher angelockt als vor zwei Jahren. Wie der Verband …
Besucherrückgang bei IAA
Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft in London
Der Fahrdienst-Vermittler Uber steht in London vor dem Aus. Dagegen regt sich Widerstand, vor allem bei jüngeren Kunden. Das Unternehmen geht unterdessen auf die …
Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft in London
Experte: Keine steigenden Preise nach Air-Berlin-Aufteilung
Berlin - Bei der Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin sieht ein Reiseexperte derzeit nicht die Gefahr steigender Ticketpreise. "Es sind weder ein Monopol noch …
Experte: Keine steigenden Preise nach Air-Berlin-Aufteilung
US-Banken weitaus profitabler als europäische Konkurrenz
Zehn Jahre nach der Finanzkrise sprudeln an der Wall Street die Gewinne. Europas Banken hinken hinterher. Nach Einschätzung von Experten wird sich daran so schnell auch …
US-Banken weitaus profitabler als europäische Konkurrenz

Kommentare