Tragische Todesmeldung nach der brutalen Attacke im PEP

Tragische Todesmeldung nach der brutalen Attacke im PEP

Mobilfunk: Vodafone überholt Telekom

London/Düsseldorf - Spitzenreiter-Wechsel auf dem deutschen Mobilfunk-Markt: Vodafone hat bei der Kundenzahl den langjährigen Primus Deutsche Telekom überholt.

Die Deutschland-Tochter des britischen Telekommunikations-Riesen Vodafone kam zuletzt auf 35,69 Millionen Mobilfunk-Kunden in Deutschland, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Quartalsbericht hervorging. Die Telekom hatte zum Stichtag Ende September 34,9 Millionen Kunden gemeldet. Die deutsche Vodafone-Tochter steigerte in dem Ende September abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal den Umsatz um 2,6 Prozent auf über 2,3 Milliarden Euro. Dazu beigetragen hätten neben der gesamtwirtschaftlichen Erholung auch Aufwärtstrends bei den Sprach- und SMS/MMS-Diensten sowie eine gestiegene Anzahl an umsatzstarken Vertragskunden. Zum Gewinn machte die Vodafone D2 GmbH am Dienstag in Düsseldorf keine Angaben.

Der gesamte Vodafone-Konzern soll im laufenden Geschäftsjahr (bis 31. März) operativ bis zu 12,2 Milliarden Pfund verdienen. Das kündigte das Unternehmen in London bei der Bekanntgabe der Zahlen für die erste Hälfte des Geschäftsjahres an. Demnach hat sich der Umsatz in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht auf 22,6 Milliarden Pfund (26,23 Mrd Euro) erhöht. Der operative Halbjahresgewinn lag mit 6,07 Milliarden Pfund ebenfalls über dem Vergleichswert aus dem Vorjahr von 5,91 Milliarden Pfund.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Easyjet startet im Januar in Berlin Tegel
25 Flugzeuge der Air Berlin und etwa 1000 Beschäftigte sollen bald für den britischen Billigflieger an den Start gehen. Die Integration kostet erst einmal, doch nach …
Easyjet startet im Januar in Berlin Tegel
Rekord für Fondsabsatz der Dekabank
Frankfurt/Main (dpa) - Die boomende Nachfrage nach Fonds im Zinstief treibt die Absatzzahlen der Dekabank auf Rekordniveau.
Rekord für Fondsabsatz der Dekabank
Deutsche Autobauer verkaufen jedes dritte Auto nach China
VW, BMW und Daimler legen im Reich der Mitte kräftig zu. Das sorgt dort für ein sattes Umsatzplus - erhöht aber auch die Abhängigkeit vom China-Geschäft.
Deutsche Autobauer verkaufen jedes dritte Auto nach China
Dax eröffnet leicht im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Erholungsversuch zum Wochenauftakt hat der Handel an der Frankfurter Börse etwas leichter begonnen.
Dax eröffnet leicht im Minus

Kommentare