Großfeuer vernichtet Gebäude - Suche nach Vermissten

Großfeuer vernichtet Gebäude - Suche nach Vermissten

Mögliche Übernahme: Conti-Aktie auf Höhenflug

Frankfurt/Main/Hannover - Angetrieben von der möglichen Übernahme durch die Schaeffler-Gruppe ist die Aktie des Autozulieferers Continental weiter auf Höhenflug. Am Dienstagmorgen stieg das Papier an der Börse um sieben Prozent auf rund 70 Euro.

Medienberichten zufolge steht die fränkische Schaeffler-Gruppe unmittelbar vor der Übernahme des DAX-Konzerns Continental. Danach hat sich der Wälzlagerhersteller über Optionen den Zugriff auf ein großes Conti-Aktienpaket gesichert. Am Montag war die Conti-Aktie um fast 22 Prozent auf 65,40 Euro gestiegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr Bio-Lebensmittel vom Discounter
Aldi, Edeka und Co. haben sich bereits rund zwei Drittel des Bio-Marktes gesichert. Und sie geben weiter Gas. Den Verbrauchern gefällt das. Doch viele Naturkosthändler …
Immer mehr Bio-Lebensmittel vom Discounter
Alle wollen freien Handel - zu ihren Bedingungen
Der große Wurf ist bei der Konferenz der G20-Finanzminister in Buenos Aires nicht gelungen. USA und EU beteuern ihre Gesprächsbereitschaft, aber keiner bewegt sich. Am …
Alle wollen freien Handel - zu ihren Bedingungen
Trend zur Rückkehr in den Osten verfestigt sich
Leipzig (dpa) - Der Trend der Rückkehr von Ostdeutschen in ihre einstigen Wohnorte hat sich in den vergangenen Jahren aus Expertensicht verfestigt.
Trend zur Rückkehr in den Osten verfestigt sich
Scholz: Handelsstreit könnte EU-Integration vorantreiben
Im Konflikt um Zölle verkeilen sich die USA und die EU ineinander. Angesichts des mächtigen Gegners dringt die Bundesregierung auf Geschlossenheit in der Europäischen …
Scholz: Handelsstreit könnte EU-Integration vorantreiben

Kommentare