Achtung Mogelpackung: So wenig Inhalt für viel Geld

Hamburg - Viel Luft, wenig Inhalt! Das ist bei Lebensmittelverpackungen Standard, wie Verbraucherschützer in Hamburg jetzt herausgefunden haben. Sehen sie, welche Hersteller Mogelpackungen verwenden.

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat in Kooperation mit den Eichämtern Hamburg und Fellbach (Baden-Würrtemberg) bei 23 von 30 untersuchten Proben einen Luftanteil von mehr als 30 Prozent ermittelt. Neun Unternehmen verpackten ihre Produkte sogar mit mehr als 60 Prozent Luft - der Durchschnitt lag bei knapp 52 Prozent.

Achtung Mogelpackung: So wenig Inhalt für viel Geld

Achtung Mogelpackung: So wenig Inhalt für viel Geld

Die Verbraucherschützer stellen den Herstellern ein schlechtes Zeugnis aus. "Mit hohen Luftanteilen wird mehr Inhalt vorgetäuscht als tatsächlich in der Packung ist", erklärt Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg. Wird der Luftanteil von 30 Prozent übertroffen, spricht man von einer Mogelpackung.

Die Verpackungsgestaltung ist ein wichtiges Marketinginstrument und die Größe hat oft entscheidenden Einfluss auf das Kaufverhalten. Außerdem  wirken sich Luftverpackungen negativ auf die Umwelt aus. Dadurch werden Ressourcen verschwendet und überflüssiger Verpackungsmüll produziert. Die Effektivität beim Transport der Lebensmittel bleibt somit ebenso auf der Strecke wie der Beitrag zum Klimaschutz.

jb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rekorde bei Grund- und Gewerbesteuern
Die Gemeinden durften sich 2016 über einen Geldsegen freuen: Grund- und Gewerbesteuern sprudelten so üppig wie nie zuvor.
Rekorde bei Grund- und Gewerbesteuern
Auto wichtigstes Verkehrsmittel für Pendler
Wiesbaden (dpa) - Das Auto ist für Pendler in Deutschland mit Abstand das wichtigste Verkehrsmittel auf dem Weg zur Arbeit. Zwei Drittel der Erwerbstätigen (68 Prozent) …
Auto wichtigstes Verkehrsmittel für Pendler
Nafta-Unterhändler ziehen nach erster Runde positive Bilanz
Washington (dpa) - Die USA, Kanada und Mexiko haben nach ihrer ersten Runde der Neuverhandlungen über den nordamerikanischen Handelspakt Nafta eine positive Bilanz …
Nafta-Unterhändler ziehen nach erster Runde positive Bilanz
Aldi hat eine neue Zielgruppe: Videospiel-Zocker
Discount-Marktführer Aldi baut sein Online-Angebot weiter aus. Neben E-Books und Musik will der Billiganbieter auf seiner Online-Plattform aldilife.com ab Dienstag auch …
Aldi hat eine neue Zielgruppe: Videospiel-Zocker

Kommentare