Ab Montag Lokführerstreiks bei Personenzügen möglich

Berlin - Die Lokführer machen im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn wieder Druck. Morgen wird im Güterverkehr gestreikt, und ab Montag könnte es erste Streiks im Personenverkehr geben.

Beginn und Ende dieser Aktion sollen erst kurz vorher mitgeteilt werden, um der Bahn so wenig Chancen wie möglich auf Vorbereitungen zu geben. Das sagte der Sprecher der Lokführergewerkschaft, Maik Brandenburger, der "Süddeutschen Zeitung". Der Einsatz eines Vermittlers in dem Konflikt ist noch im Gespräch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Mogelpackung des Jahres" ist Evian Mineralwasser
Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des Jahres. Jetzt gibt es …
"Mogelpackung des Jahres" ist Evian Mineralwasser
Kälte in Frankreich setzt deutsche Stromnetze unter Stress
Die Betreiber großer Übertragungsnetze in Europa bekommen Kältewellen offenbar immer besser in den Griff. Um gegen Engpässe oder einen Blackout gewappnet zu sein, …
Kälte in Frankreich setzt deutsche Stromnetze unter Stress
Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Smartphone Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will damit auch verloren …
Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen
Seoul - Der Smartphone-Marktführer Samsung hat die Gründe für die Brände bei seinem Vorzeigegerät Galaxy Note 7 wohl gefunden. 700 Experten suchten die Fehler.
Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Kommentare