Terrorverdacht: Bundeswehrsoldat festgenommen

Terrorverdacht: Bundeswehrsoldat festgenommen
+
Dunkle Wolken über der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main.

Um ein Stufe

Moody's droht Deutscher Bank mit Abstufung

New York - Die Deutsche Bank kommt nicht zur Ruhe. Nun hat die US-Ratingagentur Moody's dem Geldhaus angedroht, seine Einschätzung der Kreditwürdigkeit der Bank zu senken.

Schon jetzt sehen die Experten Kreditpapiere der Deutschen Bank nur als durchschnittlich gute Anlage, die Bewertung liegt entsprechend bei "Baa1". Eine eventuelle Senkung des Ratings würde aber nur um eine Stufe erfolgen, wie Moody's in einer Mitteilung am Montag betonte. Ein Abrutschen in den Bereich der spekulativen Anlagen ("Ramsch") droht damit nicht. Dafür müsste Moody's die derzeitige Bewertung um drei Stufen senken.

Seit dem Führungswechsel und der Aktualisierung der strategischen Planung im vergangenen Juni habe sich das operative Umfeld für die Deutsche Bank verschlechtert, hieß es weiter. Der Gegenwind bei Erlösen und Ausgaben könnte zu einer Verzögerung bei der angestrebten Verbesserung der Profitabilität führen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Chef der Munich Re will Problemtochter Ergo behalten
München - Bei der Munich Re übernimmt ein neuer Chef das Ruder - und der kämpft mit einem alten Problem. Ärger mit den Aktionären gibt es auch.
Neuer Chef der Munich Re will Problemtochter Ergo behalten
Deutsche Bank verdient wieder Geld
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank macht wieder bessere Geschäfte. Der Jahresauftakt nährt nach zwei Verlustjahren die Hoffnung auf eine Trendwende.
Deutsche Bank verdient wieder Geld
Trump und Brexit können Konsumlaune nicht trüben
Nürnberg - Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich verbessert. Marktforschern haben zwei wichtige Gründe dafür gefunden. Obendrein können Trump und Brexit die …
Trump und Brexit können Konsumlaune nicht trüben
Nordamerikanisches Freihandelsabkommen Nafta bleibt bestehen
Washington - US-Präsident Donald Trump will das nordamerikanische Handelsabkommen Nafta nicht mehr aufkündigen. Das gab das Weiße Haus nach einem Telefonat Trumps mit …
Nordamerikanisches Freihandelsabkommen Nafta bleibt bestehen

Kommentare