+
Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs gesenkt. Foto: Andrew Gombert7aRCHIV

Moody's senkt Daumen über Frankreich

Paris/Frankfurt (dpa) - Die Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs gesenkt. Die Bonitätsnote der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone werde von "Aa1" auf "Aa2" abgestuft, teilte Moody's bereits am Freitagabend mit.

Der Ausblick sei nun stabil. Die Wachstumsaussichten des unter Reformdruck stehende Landes seien schwach und werden sich für den Rest des Jahrzehnts nicht verbessern. Diese schlechte Wachstumsprognose und der Reformstau seien mit Blick auf die hohen Staatsschulden eine Herausforderung, hieß es zur Begründung. Frankreich kämpft seit längerem mit stagnierendem Wachstum und hoher Arbeitslosigkeit.

"Aa2" ist die drittbeste Note im System von Moody's. Mitbewerber Standard & Poor's hatte Frankreich bereits früher auf die drittbeste Note "AA" herabstuft und dieses Votum im Juni bestätigt. Der Ausblick ist hier aber negativ. Die Ratingagentur Fitch gibt der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone aktuell auch ihre drittbeste Note "AA" mit stabilem Ausblick.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen
Lange haben Thyssenkrupp und Tata verhandelt, nun gibt es eine Absichtserklärung: die Konzerne wollen ihre europäischen Stahlsparten zusammenlegen. Hintergrund sind …
Thyssenkrupp will mit Tata neuen Stahlgiganten schaffen
Handel mit HTC-Aktien für "wichtige Ankündigung" ausgesetzt
Taipei (dpa) - Der Handel mit Aktien des Elektronik-Konzerns HTC wird inmitten von Spekulationen über einen Verkauf des Smartphone-Geschäfts an Google ausgesetzt.
Handel mit HTC-Aktien für "wichtige Ankündigung" ausgesetzt
Finnischer Energiekonzern Fortum greift nach Uniper
Essen/Helsinki (dpa) - Der finnische Energieversorger Fortum will den aus dem Eon-Konzern abgespaltenen deutschen Kraftwerksbetreiber Uniper übernehmen.
Finnischer Energiekonzern Fortum greift nach Uniper
Airbus eröffnet neues Auslieferungszentrum für A330 in China
Tianjin (dpa) - Airbus hat sein neues Auslieferungszentrum in China eröffnet. In dem Werk mit der Endmontage der A320 im chinesischen Tianjin werden jetzt auch A330 …
Airbus eröffnet neues Auslieferungszentrum für A330 in China

Kommentare