Unwetterwarnung: DWD warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen

Unwetterwarnung: DWD warnt vor schwerem Gewitter mit Orkanböen
+
Die Ratingagentur Moody's hat Deutschland, einige seiner Bundesländer und nun auch mehrere Banken herabgestuft.

Wie soll das weitergehen?

Moody's stuft 17 deutsche Banken herab

Frankfurt/Main - Nachdem bereits die Kreditwürdigkeit Deutschlands und einiger Bundesländer nach Ansicht der Ratingagentur Moody's bedroht ist, wurde nun auch der Ausblick für 17 deutsche Banken gesenkt.

Die Ratingagentur Moody's hat den Ausblick für die Bonität von 17 deutschen Banken von “stabil“ auf “negativ“ gesenkt. Betroffen sind vor allem Landesbanken. Die neue Bewertung von Mittwochabend folgt auf einen entsprechenden Schritt für Deutschland.

Was machen Ratingagenturen eigentlich genau?

Was machen Ratingagenturen eigentlich genau?

Bei den Instituten handelt es sich etwa um die LBBW oder die HSH Nordbank, aber auch um die staatliche Förderbank KfW und die mit Steuergeldern gerettete IKB Deutsche Industriebank. Diese Häuser verfügen dank der staatlichen Rückendeckung über eine sehr gute Kreditwürdigkeit.

EFSM, EFSF oder ESM: Das bedeuten die Kürzel der Finanzkrise

EFSM, EFSF oder ESM: Das bedeuten die Kürzel der Finanzkrise

Ein schlechteres Rating kann die Aufnahme von frischem Geld erschweren und verteuern. Nachdem Moody's am Montag die Spitzenratings von Deutschland, den Niederlanden und Luxemburg in Zweifel gezogen hatte, waren am Dienstag einzelne Bundesländer, die Deutsche Bahn und später der Euro-Rettungsschirm EFSF an der Reihe. Auch deren Ausblick ist nun “negativ“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher um Piketty stellen Bericht zur Ungleichheit vor
Paris (dpa) - Forscher um den bekannten französischen Ökonomen Thomas Piketty stellen heute in Paris einen Bericht zur Ungleichheit in der Welt vor. Die Experten haben …
Forscher um Piketty stellen Bericht zur Ungleichheit vor
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
Die Vorbehalte der EU-Kommission wogen zu schwer: Die Lufthansa nimmt Abstand vom Kauf der österreichischen Niki. Die Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter bleiben am Boden.
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Die US-Notenbank macht weiter Fortschritte bei der Normalisierung ihrer Geldpolitik. Anders als in Europa gehen die lange Zeit historisch niedrigen Zinsen langsam aber …
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Die Air-Berlin-Tochter Niki ist insolvent. Airline-Gründer Niki Lauda denkt bereits über eine Übernahme nach.
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 

Kommentare