MTU: Triebwerk-Auftrag

- München - Deutschlands größter Triebwerkshersteller MTU hat gemeinsam mit dem Partner Pratt & Whitney einen ersten Auftrag für das neu entwickelte Triebwerk PW 6000 erhalten. Die chilenische Fluggesellschaft LAN Airlines habe 34 Antriebe für den neu in ihre Flotte aufgenommenen Airbus A318 geordert, teilte MTU in München mit.

Darüber hinaus seien Optionsvereinbarungen für weitere 56 Triebwerke dieses Typs geschlossen worden. Über den Auftragswert sei Stillschweigen vereinbart worden, sagte ein Sprecher. In der Branche wird der Listenpreis für ein solches Triebwerk auf rund zwei Millionen Euro geschätzt. MTU-Chef Udo Stark bezeichnete den Auftrag als Meilenstein für das Unternehmen. Damit beginne die Serienproduktion für das Triebwerk.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verband fürchtet steigende Wasserpreise 
Berlin - Weil zu viel Dünger auf den Äckern landet, sind die Nitratwerte im Grundwasser in Deutschland mancherorts zu hoch. Die aufwendige Reinigung könnte die …
Verband fürchtet steigende Wasserpreise 
Vor EZB-Zinsentscheid überwiegt die Vorsicht
Frankfurt/Main (dpa) - Vor der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) dominiert am deutschen Aktienmarkt die Zurückhaltung.
Vor EZB-Zinsentscheid überwiegt die Vorsicht
Millionen Menschen wollen in Deutschland länger arbeiten
Wiesbaden - 40 Stunden scheint eine weithin akzeptierte Wochenarbeitszeit zu sein. Die Inhaber von Vollzeitjobs wollen wenig an ihrer Arbeitszeit ändern, einige …
Millionen Menschen wollen in Deutschland länger arbeiten
KiK will bald auch die USA erobern
Düsseldorf  - Während andere Modehändler ums Überleben kämpfen, setzt der Billiganbieter KiK auf Wachstum. In den nächsten Jahren sollen über 1000 Filialen eröffnet …
KiK will bald auch die USA erobern

Kommentare