Schnee-Chaos: Störungen auf der Stammstrecke

Schnee-Chaos: Störungen auf der Stammstrecke

Müller kauft ein: Britischer Milch-Konzern im Visier

Berlin/Luxemburg - Die Molkereigruppe Theo Müller will das britische Milch-Unternehmen Robert Wiseman Dairies übernehmen. Fast 340 Millionen Eruo will Müller für den Deal flüssig mache.

Die in Luxemburg ansässige Gruppe bot den Wiseman-Aktionären am Montag 279,5 Millionen britische Pfund (rund 338 Millionen Euro). Damit biete sie auf den Durchschnittskurs der letzten zwölf Monate 27,9 Prozent Aufschlag an, erklärte Müller. Das sind 390 britische Pence in bar (rund 4,71 Euro) pro Aktie.

Wiseman-Vorstandschef Robert Wiseman bezeichnete die geplante Übernahme als „strategisch und unternehmerisch sinnvoll“. Müller zufolge liefert Wiseman über 30 Prozent der in Großbritannien konsumierten Frischmilch und ist dort mit über 5.000 Mitarbeitern als einziges Frischmilch-Unternehmen flächendeckend vertreten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gläubigerausschuss in Österreich entscheidet über Niki
Fast sechs Wochen ist es her, dass die Niki-Flugzeuge infolge der Air-Berlin-Pleite selbst am Boden bleiben mussten. Jetzt soll das juristische Tauziehen um die Airline …
Gläubigerausschuss in Österreich entscheidet über Niki
Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um …
Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Berlin (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die geplante Aufteilung der Telekom-Sparte T-Systems in zwei Gesellschaften kritisiert.
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Die Kunden wird es freuen, die Konkurrenz ins Schwitzen bringen: Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu und startet eine noch nie dagewesene Aktion.
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu

Kommentare