Münchener Rück erhöht Kapital

- München - Die Münchener Rück will über eine Kapitalerhöhung 3,8 Milliarden Euro aufnehmen. Für die Aktionäre werde es Bezugsrechte geben, teilte der Rückversicherer am Freitag in einer Pflichtmitteilung mit. Die Aktien der Münchener Rück fielen daraufhin im vorbörslichen Handel um rund 2,5 Prozent.

<P>Insgesamt sollen knapp 51 Millionen Aktien ausgegeben werden. Der Bezugspreis werde mindestens 75 Euro je Aktie betragen, hieß es. Die Bezugsfrist soll am 28. Oktober beginnen und bis zum 10. November laufen. Alt-Aktionäre sollen für sieben alte zwei neue Aktien bekommen. Die jungen Aktien seien bereits für dieses Jahr und für alle Folgejahre gewinnberechtigt.</P><P>Der Verkaufsprospekt wird bei der Deutschen Bank, der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank, der City Group Global Markets, der Dresdner Bank und der UBS sowie der Frankfurter Wertpapierbörse und der Börse München erhältlich sein.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt Seehofer lobt Merkel
Alfred Gaffal ist als Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft wiedergewählt worden. Bei seiner Festrede bekam er Kontra.
Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt Seehofer lobt Merkel
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Haben die Aufsichtsbehörden genau genug hingeschaut? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr …
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Dax schließt moderat im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax ist am Montag erneut kaum von der Stelle gekommen. Ein Marktbeobachter sprach zu Beginn der Woche vor Pfingsten von …
Dax schließt moderat im Plus
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr stellen, bastelt die EU an einer Reform der Regeln. Doch …
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen

Kommentare