Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Münchner IHK-Hauptgeschäftsführer Dörfler scheidet aus

München - Der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern (IHK), Reinhard Dörfler, wird sein Amt im kommenden Jahr niederlegen. Der Entschluss sei lange gereift, sagte eine IHK-Sprecherin am Freitag.

Seine Ehrenämter als Rundfunkrat und als Hochschulrat der Fachhochschule München werde der 60-Jährige aber beibehalten. Möglicher Nachfolger ist nach Auskunft der Sprecherin Dörflers langjähriger Stellvertreter Peter Driessen. Er müsse aber offiziell von der Vollversammlung am 3. Dezember gewählt werden. Die Amtsübergabe soll im August 2008 sein.

Mit dem Ausscheiden aus der IHK München nach mehr als zehn Jahren gibt Dörfler auch sein Amt als Hauptgeschäftsführer der Bayerischen Industrie- und Handelskammer (BIHK) aus. Hier werde Driessen automatisch sein Nachfolger. Die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern mit 310 000 Mitgliedern ist nach eigenen Angaben die größte deutsche IHK.

Weitere Infos:

www.muenchen.ihk.de

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax dümpelt vor sich hin
Frankfurt/Main (dpa) - Die Dax-Lethargie hat auch angehalten. Zuletzt stand der deutsche Leitindex 0,05 Prozent tiefer bei 12 623,07 Punkten und knüpfte damit an seine …
Dax dümpelt vor sich hin
DAT: Diesel-Gebrauchtwagen verkaufen sich schlechter
Ostfildern/Frankfurt (dpa) - Mit Diesel-Gebrauchtwagen macht der Autohandel derzeit keine guten Geschäfte. In einer Händlerbefragung der Deutschen Automobil Treuhand …
DAT: Diesel-Gebrauchtwagen verkaufen sich schlechter
Erste Verzögerungen im Opel-Verkaufsprozess
Mit einem möglichst dicken Auftragspolster will die Opel-Belegschaft zur neuen Mutter PSA wechseln. In der komplizierten Dreier-Beziehung mit dem Alt-Eigentümer General …
Erste Verzögerungen im Opel-Verkaufsprozess
EU will kostenlose Hotspots auf den Weg bringen
Gratis-Internet im Bahnhof, in der Bücherei oder auf dem Marktplatz? Sehr praktisch für Nutzer, die beim Handy-Datenverbrauch sparen wollen oder den Laptop dabei haben. …
EU will kostenlose Hotspots auf den Weg bringen

Kommentare