+
Murdoch gibt Sky erneut Geld.

Sky Deutschland

Murdoch übernimmt Mehrheit an Bezahlsender

München - Der Bezahlsender Sky Deutschland holt sich durch die Ausgabe neuer Aktien Geld ins Haus.

Das defizitäre Unternehmen sichert sich zudem Bankkredite über 300 Millionen Euro und stellt damit die langfristige Finanzierung sicher. Im Zuge der Kapitalerhöhung übernimmt der von Medienzar Rupert Murdoch kontrollierte Konzern News Corp die Mehrheit an dem Münchener Unternehmen. Dies teilte Sky Deutschland am Montag in München mit.

News Corp kauft über eine Tochter in einem ersten Schritt 77,9 Millionen Sky-Deutschland-Aktien für 4,46 Euro das Stück. Dadurch nimmt das Unternehmen 347,4 Millionen Euro ein und der News-Corp-Anteil steigt auf 54,5 Prozent. Sobald der Verkauf der Sky-Aktien an News Corp abgeschlossen ist, sollen weitere Anteile für knapp 91 Millionen Euro am Markt platziert werden. Der Bezugspreis werde in der Nähe des Marktpreises, aber nicht höher als 4,46 Euro liegen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allianz Deutschland wächst kräftig
Unterföhring (dpa) - Die Allianz legt auf ihrem deutschen Heimatmarkt kräftig zu. Im ersten Halbjahr stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,8 …
Allianz Deutschland wächst kräftig
Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
Macht Amazon kleineren Händlern den Garaus? Das Bundeskartellamt befürchtet genau das. Deswegen will Chef Andreas Mundt nun rechtzeitig Maßnahmen ergreifen und so „die …
Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
"Suchst Du Ärger?": China verbietet schräge Firmennamen
Chinas Regierung will für Ordnung im Firmenregister sorgen. Darunter leidet nun unter anderem ein Kondomhersteller mit einem enorm langen Namen.
"Suchst Du Ärger?": China verbietet schräge Firmennamen
Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter
Unter hohem Zeitdruck will sich Lufthansa große Teile der Air Berlin einverleiben. Schon in der kommenden Woche könnte nach einem Bericht alles klar sein.
Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter

Kommentare