Im Februar fast 3,7 Millionen Arbeitslose

Nürnberg - Der frostige Winter hat die Zahl der Arbeitslosen im Februar auf den höchsten Stand seit zwei Jahren steigen lassen. Die Zahl der Arbeitssuchenden hat sich um mehr als 70000 Personen erhöht.

Nach Berechnungen von Bankenvolkswirten und Konjunkturforschern waren im zu Ende gehenden Monat knapp 3,7 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit; dies wären gut 70 000 mehr als im Januar.

Im Durchschnitt der vergangenen drei Jahre war die Zahl der Arbeitslosen im Februar nahezu konstant geblieben. Im Vergleich zum Vorjahr nahm die Zahl der Erwerbslosen um knapp 140 000 zu. Die offiziellen Zahlen gibt die Bundesagentur für Arbeit (BA) am kommenden Donnerstag (25. Februar) in Nürnberg bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung will über Gründe des Note-7-Debakels berichten
Die Brände beim Smartphone Galaxy Note 7 haben Samsung ein für die Branche bisher beispielloses Debakel beschert. Am Montag soll der Untersuchungsbericht vorgestellt …
Samsung will über Gründe des Note-7-Debakels berichten
Agrarmesse Grüne Woche für Besucher geöffnet
Berlin (dpa) - Die Agrar- und Ernährungsmesse Grüne Woche in Berlin hat am Freitag für Besucher geöffnet. Bis 29. Januar präsentieren sich in den Hallen unter dem …
Agrarmesse Grüne Woche für Besucher geöffnet
Chinesischer Investor garantiert nochmals Kuka-Jobs
Augsburg (dpa) - Nach der Übernahme des Roboterbauers Kuka haben die chinesischen Investoren erneut die rund 3500 Jobs am Kuka-Sitz in Augsburg garantiert.
Chinesischer Investor garantiert nochmals Kuka-Jobs
IBM mit weiterem Umsatzrückgang
Beim Computer-Dino IBM geht der Wandel vom klassischen IT-Anbieter zum modernen Cloud-Dienstleister nur schleppend voran. Die Geschäftsbereiche, auf die der Konzern in …
IBM mit weiterem Umsatzrückgang

Kommentare