Im Februar fast 3,7 Millionen Arbeitslose

Nürnberg - Der frostige Winter hat die Zahl der Arbeitslosen im Februar auf den höchsten Stand seit zwei Jahren steigen lassen. Die Zahl der Arbeitssuchenden hat sich um mehr als 70000 Personen erhöht.

Nach Berechnungen von Bankenvolkswirten und Konjunkturforschern waren im zu Ende gehenden Monat knapp 3,7 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit; dies wären gut 70 000 mehr als im Januar.

Im Durchschnitt der vergangenen drei Jahre war die Zahl der Arbeitslosen im Februar nahezu konstant geblieben. Im Vergleich zum Vorjahr nahm die Zahl der Erwerbslosen um knapp 140 000 zu. Die offiziellen Zahlen gibt die Bundesagentur für Arbeit (BA) am kommenden Donnerstag (25. Februar) in Nürnberg bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW, Daimler und Volkswagen unter Kartellverdacht
Das Datum hat einige Symbolkraft. Auf den Tag genau vor drei Jahren wurde die Manipulation von Abgaswerten bei Volkswagen öffentlich - und rührte die Branche auf. Nun …
BMW, Daimler und Volkswagen unter Kartellverdacht
Zusatzzahlungen bei Flügen nehmen zu
Dublin/Frankfurt (dpa) - Bei der Suche nach zusätzlichen Einnahmequellen werden Fluggesellschaften immer erfinderischer. Das geht aus der am Dienstag in der Endfassung …
Zusatzzahlungen bei Flügen nehmen zu
Kartellamt hält weiterhin ein Auge auf Lufthansa
Köln (dpa) - Das Bundeskartellamt hält wegen kräftig erhöhter Ticketpreise nach der Pleite von Air Berlin weiterhin ein Auge auf die Lufthansa.
Kartellamt hält weiterhin ein Auge auf Lufthansa
Dax-Gewinne bröckeln
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat Gewinne aus dem frühen Handel bis zum Dienstagnachmittag großteils wieder abgegeben. Zuletzt lag der Leitindex noch mit 0,20 Prozent …
Dax-Gewinne bröckeln

Kommentare