Nach schwachem Start: Dax zieht deutlich ins Plus

Frankfurt/Main - Nach einem sehr schwachen Auftakt hat der deutsche Aktienmarkt am Montagvormittag einen drastischen Schwenk vollzogen.

Bereits vor Bekanntwerden des Ifo-Geschäftsklimaindex drehte der DAX ins Plus. Zusätzlichen Schub gaben dann die Zahlen aus München, die weniger schlecht ausfielen als befürchtet. Gegen 10.40 Uhr stand der DAX mit einem Plus von 1,7 Prozent bei 5.282 Punkten. Der MDAX stieg um 0,7 Prozent auf 8.203 Zähler. Der TecDAX legte um 0,8 Prozent auf 659 Punkte zu.

Zum Auftakt hatten die Börsen noch unter dem als enttäuschend empfundenen Ergebnis des G-20-Treffens in Washington gelitten. Doch dieses Sentiment legte der Markt offensichtlich schnell ab. Zwischen DAX-Tageshoch und -tief lagen bereits am Vormittag mehr als 180 Punkte.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Touristenrekord trotz Terror: UNWTO sieht auch 2017 Anstieg
Die Reiselust lässt sich vom Terror nicht trüben. Dank des siebten Anstiegs in Folge wurde 2016 ein neuer weltweiter Touristenrekord erreicht. Eine vergleichbare …
Touristenrekord trotz Terror: UNWTO sieht auch 2017 Anstieg
General Motors kündigt Milliarden-Investition in den USA an
Detroit (dpa) - Nach den Konkurrenten Ford und Fiat Chrysler hat auch General Motors (GM) unter dem Druck des künftigen Präsidenten Donald Trump Investitionspläne in den …
General Motors kündigt Milliarden-Investition in den USA an
General Motors kündigt Milliarden-Investition in den USA an
Detroit - Autobauer General Motors will eine Milliarde US-Dollar in die heimische Produktion investieren. Der Grund? Donald Trumps Politik. 
General Motors kündigt Milliarden-Investition in den USA an
Neuer Tabakgigant: Lucky Strike holt sich Camel
London/Winston-Salem - Knapp 50 Milliarden Dollar zahlt British American Tobacco für den Konkurrenten Reynolds - es würde der weltweit größte Tabakkonzern entstehen. 
Neuer Tabakgigant: Lucky Strike holt sich Camel

Kommentare