+
Die Karlsberg-Brauerei kommt wieder vollständig in Familienbesitz.

Nach sieben Jahren: Karlsberg-Brauerei wieder in Familienbesitz

Homburg/München - Die Brau Holding International (BHI) und die saarländische Karlsberg-Brauerei wieder getrennte Wege. Die BHI gibt ihre Anteile am deutschen Biergeschäft der Saarländer ab.

Mit 45-Prozent war die BHI am deutschen Biergeschäft der Saarländer beteiligt. Mit der Rückgabe kommt die Karlsberg-Brauerei (“Ur-Pils“, “Mixery“) wieder vollständig in Familienbesitz.

 Die Auflösung der seit 2003 bestehenden Zusammenarbeit geschehe im gegenseitigen Einvernehmen, erklärte Karlsberg-Chef Richard Weber. Das Kartellamt muss dem Rückkauf der Anteile noch zustimmen.

Sein Unternehmen wolle sich nun verstärkt auf den regionalen Markt konzentrieren, sagte Weber. Über den Kaufpreis und Details der Einigung vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Warum das Feierabend-Bier gut tut

Foto

Die BHI (unter anderem “Paulaner“, “Kulmbacher“) ist nach eigenen Angaben der stärkste Verbund regionaler Brauereien und die drittgrößte Brauereigruppe Deutschlands. Die Holding ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Schörghuber Unternehmensgruppe (50,1 Prozent) und des niederländischen Brauriesen Heineken. Karlsberg erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2006/2007 einen Umsatz von knapp 687 Millionen Euro. Die Gruppe beschäftigt rund 3000 Menschen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Detailarbeit für Air-Berlin-Aufteilung beginnt
Der Air-Berlin-Kuchen scheint verteilt. Nun geht es darum, wie groß die einzelnen Stücke werden. Verkündet werden soll das Ergebnis an diesem Montag.
Detailarbeit für Air-Berlin-Aufteilung beginnt
Duisburg stimmt über größtes deutsches Outlet-Center ab
In Duisburg stehen am Wahlsonntag auch die Planungen für das größte deutsche Outlet-Center auf dem Prüfstand. Das Projekt in unmittelbarer Nähe der Innenstadt ist heftig …
Duisburg stimmt über größtes deutsches Outlet-Center ab
Stahlkocher demonstrieren gegen Thyssenkrupp-Fusionspläne
Duisburg (dpa) - Betriebsrat und IG Metall haben ain Bochum zu einer Großdemonstration gegen die Stahl-Fusionspläne von Thyssenkrupp aufgerufen.
Stahlkocher demonstrieren gegen Thyssenkrupp-Fusionspläne
Ryanair bietet Piloten mehr Geld an
Bis zu 10 000 Euro mehr will Ryanair seinen Flugzeugführern unter anderem in Berlin und anderen Standorten zahlen. Damit will die Airline verhindern, dass es zu weiteren …
Ryanair bietet Piloten mehr Geld an

Kommentare