Gute Situation für bayerische Arbeitskräfte

Nürnberg - Die Nachfrage nach Arbeitskräften in Bayern hat sich im August leicht verbessert. Auch die Zahl der gemeldeten Arbeitsstellen zog trotz des hohen Niveaus nochmals leicht an.

Wie die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Nürnberg mitteilte, stieg der für den Freistaat ermittelte Stellenindex BA-X um einen Punkt auf 156 Zähler. Auch die Zahl der gemeldeten Arbeitsstellen zog trotz des hohen Niveaus nochmals leicht an. Mehr Jobs gibt es vor allem bei den wirtschaftlichen Dienstleistungen und in der Zeitarbeit. Allerdings gelinge es Unternehmen nicht immer, die offenen Arbeitsstellen auch schnell zu besetzen.

Der BA-X ist laut Arbeitsagentur der aktuellste Stellenindex in Deutschland und beruht auf den gemeldeten Stellengesuchen der Unternehmen. Für Bayern wird er seit Juli veröffentlicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ryanair: Rasche Verhandlung mit Piloten
Rom/Berlin (dpa) - Der irische Billigflieger Ryanair will noch vor Weihnachten mit Pilotengewerkschaften über die Arbeitsbedingungen sprechen, um drohende Streiks rund …
Ryanair: Rasche Verhandlung mit Piloten
BER-Aufsichtsratschef: Kein Plan B für Flughafen-Eröffnung
Berlin (dpa) - Nach der Bekanntgabe des neuen Eröffnungstermins für den Hauptstadtflughafen BER im Herbst 2020 lehnt Chefaufseher Rainer Bretschneider alternative …
BER-Aufsichtsratschef: Kein Plan B für Flughafen-Eröffnung
Fuhrparkmanager: Dieselautos nicht so leicht zu ersetzen
Besonders gewerbliche Kunden kaufen nach wie vor Diesel-Fahrzeuge. Fuhrparkmanager spielen dabei eine wichtige Rolle - und sagen klar, dass sie auf den Diesel nicht …
Fuhrparkmanager: Dieselautos nicht so leicht zu ersetzen
Besseres Wetter: ICE-Züge der Bahn fahren wieder planmäßig
Die ICE-Züge der Bahn fahren nur kurze Zeit etwas langsamer als sonst. Dann hebt der Konzern die Anweisung an seine Lokführer auf, weil das Wetter doch nicht so schlecht …
Besseres Wetter: ICE-Züge der Bahn fahren wieder planmäßig

Kommentare