+
Allein in den vergangenen drei Jahren sind die Preise um bis zu 50 Prozent gestiegen. Foto: Roland Weihrauch

Möbel- und Parkettproduktion

Nachfrageboom bei Eichenholz: Hersteller beklagen Engpässe

Wegberg/Beelen (dpa) - Eine deutlich gestiegene Nachfrage nach Eichenholz für die Möbel- und Parkettproduktion sorgt derzeit für massive Preissteigerungen bei dem Hartholz. Möbelhersteller beklagen bereits Lieferengpässe.

"Die Lage spitzt sich zu", berichtete der Geschäftsführer der von der Holz- und Möbelindustrie getragenen Initiative "Pro Massivholz", Andreas Ruf. Oftmals sei Eichenholz für die Industrie nur noch beim Einkauf weiterer, weniger begehrter Hölzer zu haben. Allein in den vergangenen drei Jahren seien die Preise für die lange Zeit bei vielen Kunden regelrecht verpönte Holzsorte um bis zu 50 Prozent gestiegen. Angeheizt werde der Boom durch den aktuellen Trend zu rustikalen Hölzern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streiks im Zugverkehr für Montag angekündigt  - Deutsche Bahn macht klare Ansage
Wegen gescheiterter Tarifverhandlungen drohen ab Montag Streiks und Zugausfälle bei der Deutschen Bahn. Bahnreisende sollten eine bestimmte Taktik fahren. Das …
Streiks im Zugverkehr für Montag angekündigt  - Deutsche Bahn macht klare Ansage
Pharma-Riese ruft Antibabypille zurück: Es droht eine ungewollte Schwangerschaft
Ein Rückruf betrifft mehrere Chargen einer Antibabypille von Pfizer. Es drohen ungewollte Schwangerschaften - trotz Einnahme der Pille.
Pharma-Riese ruft Antibabypille zurück: Es droht eine ungewollte Schwangerschaft
Rückruf bei Aldi, Lidl und Netto: Discounter warnen vor gefährlichen Bakterien
Bitte nicht essen! Aldi, Lidl und Netto warnen ihre Kunden aktuell vor höchst gefährlichen Bakterien in einem Produkt. Das müssen Verbraucher jetzt wissen.
Rückruf bei Aldi, Lidl und Netto: Discounter warnen vor gefährlichen Bakterien
Rückruf bei Netto: Salmonellen-Alarm in Weihnachtsprodukt
Netto ruft ein Gewürz zurück, das in vielen Haushalten für Weihnachtsplätzchen verwendet wird. Der Hersteller rät vom Verzehr ab, das Gewürz sei von Salmonellen befallen.
Rückruf bei Netto: Salmonellen-Alarm in Weihnachtsprodukt

Kommentare