BMW nähert sich einem Rekordgewinn

- München - Branchen-Experten trauen BMW-Chef Helmut Panke viel zu. Analysten rechnen damit, dass der weiß-blaue Autobauer morgen von einem starken Gewinnzuwachs im dritten Quartal berichten kann und heuer einen Rekordgewinn erzielen wird.

So erwartet Georg Stürzer von der HypoVereinsbank, dass das Konzernergebnis vor Steuern um 12 Prozent auf 814 Millionen Euro gestiegen ist. Für die ersten neun Monate würde das einen Anstieg des Vorsteuergewinns um knapp 10 Prozent auf 2,75 Milliarden Euro bedeuten. Während die Massenhersteller wie Opel und VW mit Problemen zu kämpfen haben, profitiert BMW von der Konzentration auf das stabilere Premiumsegment und von der Einführung neuer Modelle. Auch beim Umsatz erwarten Analysten ordentliche Zuwächse. "BMW läuft derzeit in der Erfolgsspur", sagte Ferdinand Dudenhöffer, Professor für Automobilwirtschaft an der FH Gelsenkirchen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alfred Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt
Alfred Gaffal ist als Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft wiedergewählt worden. In seiner dritten Amtszeit will er sich für eine investitionsfreundliche …
Alfred Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Haben die Aufsichtsbehörden genau genug hingeschaut? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr …
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Dax schließt moderat im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax ist am Montag erneut kaum von der Stelle gekommen. Ein Marktbeobachter sprach zu Beginn der Woche vor Pfingsten von …
Dax schließt moderat im Plus
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr stellen, bastelt die EU an einer Reform der Regeln. Doch …
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen

Kommentare