+
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles

Nahles will Betriebsrenten ausweiten

Berlin - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will einem Pressebericht zufolge eine stärkere Verbreitung von Betriebsrenten erreichen.

Gewerkschaften und Arbeitgebern solle der Aufbau gemeinsam betriebener Versorgungseinrichtungen erleichtert werden, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" am Samstag unter Berufung auf ein Papier des Arbeitsministeriums. Demnach sollen die Einrichtungen anschließend für allgemein verbindlich erklärt werden. Arbeitgeber sollen von der Haftung für die Betriebsrenten entlastet werden, wodurch ein Anreiz entstehen soll, für Mitarbeiter eine Altersvorsorge anzusparen.

Arbeitgeber lehnen den Vorschlag der SPD-Ministerin dem Bericht zufolge ab. Sie befürchten, dass Unternehmen über das Tarifrecht zu einer Betriebsrente gezwungen werden könnten, wie ein Vertreter der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände der "FAZ" sagte. Zudem sei für die Unternehmen die Haftung eine weitaus geringere Hürde als die Bürokratie des bestehenden Betriebsrentensystems. Auch aus der Versicherungswirtschaft schlägt Nahles demnach Ablehnung entgegen. Versicherer befürchten laut "FAZ" eine Einschränkung des Wettbewerbs im Markt für Altersvorsorge.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Easyjet startet im Januar in Berlin Tegel
25 Flugzeuge der Air Berlin und etwa 1000 Beschäftigte sollen bald für den britischen Billigflieger an den Start gehen. Die Integration kostet erst einmal, doch nach …
Easyjet startet im Januar in Berlin Tegel
Rekord für Fondsabsatz der Dekabank
Frankfurt/Main (dpa) - Die boomende Nachfrage nach Fonds im Zinstief treibt die Absatzzahlen der Dekabank auf Rekordniveau.
Rekord für Fondsabsatz der Dekabank
Deutsche Autobauer verkaufen jedes dritte Auto nach China
VW, BMW und Daimler legen im Reich der Mitte kräftig zu. Das sorgt dort für ein sattes Umsatzplus - erhöht aber auch die Abhängigkeit vom China-Geschäft.
Deutsche Autobauer verkaufen jedes dritte Auto nach China
Dax eröffnet leicht im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Erholungsversuch zum Wochenauftakt hat der Handel an der Frankfurter Börse etwas leichter begonnen.
Dax eröffnet leicht im Minus

Kommentare