Netzagentur: Strom- und Gaspreise werden sinken

- München - Die Verbraucher können nach Angaben der Bundesnetzagentur in den kommenden Monaten mit sinkenden Energiepreisen rechnen. So werden etwa Stromkunden nach Ansicht der Regulierungsbehörde bald von gesenkten Netzentgelten profitieren: "Jeder betroffene Netzbetreiber muss jetzt seine Preise neu kalkulieren", sagte Netzagentur-Chef Matthias Kurth dem "Focus". "Das schlägt sofort auf die Rechnung durch."

Vergangene Woche hatte seine Behörde nach Vattenfall auch die Stromriesen EnBW und RWE verpflichtet, die Kosten für die Durchleitung durch ihre Hochspannungsnetze acht bis neun Prozent niedriger anzusetzen. Allerdings handelt es sich hierbei um keine bayerischen Strom-Unternehmen. Diese werden ihre Bescheide erst in den kommenden Wochen erhalten. Unklar ist, ob es bei ihnen auch Kürzungen geben wird.

Die Verbraucher können auch auf sinkende Gaspreise hoffen. Voraussichtlich noch im August werde die Bonner Regulierungsbehörde die Durchleitungsgebühren für die Nutzung der Versorgungsnetze einiger großer Anbieter senken, berichtet die "Welt am Sonntag". Bis zum Oktober sollen dann weitere Netznutzungstarife gesenkt werden. Das würde den Wettbewerb unter den Anbietern ankurbeln und positive Auswirkungen für die Gaskunden haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Detailarbeit für Air-Berlin-Aufteilung beginnt
Der Air-Berlin-Kuchen scheint verteilt. Nun geht es darum, wie groß die einzelnen Stücke werden. Verkündet werden soll das Ergebnis an diesem Montag.
Detailarbeit für Air-Berlin-Aufteilung beginnt
Stahlkocher stoppen Produktion vor Stahl-Demo
Duisburg (dpa) - Vor einer geplanten Großdemonstration gegen die Stahlfusionspläne von Thyssenkrupp haben Beschäftigte des größten deutschen Stahlkonzerns die Produktion …
Stahlkocher stoppen Produktion vor Stahl-Demo
Turkish Airlines will bei Boeing 40 "Dreamliner" kaufen
New York (dpa) - Die Fluggesellschaft Turkish Airlines will beim Flugzeugbauer Boeing im großen Stil Langstreckenjets kaufen. Der Deal soll 40 Exemplare des jüngsten …
Turkish Airlines will bei Boeing 40 "Dreamliner" kaufen
China kritisiert Herabstufung durch Ratingagentur S&P
Die Bonitätsprüfer sehen die steigenden Schulden in China mit Sorge. Peking ist empört und wirft den US-Experten vor, die Wirtschaft des Landes nicht richtig zu …
China kritisiert Herabstufung durch Ratingagentur S&P

Kommentare