+
Der neue BER-Flughafenchef Karsten Mühlenfeld. Foto: Bernd Settnik

Neuer Chef: Terminplan für Hauptstadtflughafen realistisch

Potsdam (dpa) - Der neue Flughafenchef Karsten Mühlenfeld geht davon aus, dass der Berliner Hauptstadtflughafen im Jahr 2017 eröffnet werden kann.

"Herr Mehdorn hat viel dazu beigetragen, dass wir heute da stehen, wo wir stehen, und so gehe ich davon aus, dass wir das avisierte Zeitfenster realisieren können", sagte Mühlenfeld im Flughafenausschuss des Brandenburger Landtags.

Allerdings müsse für die kommenden zwei Jahre in den Weiterbetrieb der Flughäfen Tegel und Alt-Schönefeld investiert werden. Dafür sind nach Angaben des kommissarischen Aufsichtsrats-Vorsitzenden Rainer Bretschneider insgesamt 29 Millionen Euro eingeplant.

Tagesordnung Flughafenausschuss

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel
Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um …
G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
New York (dpa) - Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht.
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Die sogenannte Umweltprämie - ein Zuschuss für Kunden beim Kauf eines sauberen Autos - sollte ein Mittel sein, um den Anteil älterer und schmutziger Dieselwagen auf den …
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen
Es gebe keinen Zweifel, "dass mir sehr viel an der Bahn liegt", sagt Verkehrsminister Scheuer. Er wolle mithelfen, dass mehr Menschen und Güter auf der Schiene befördert …
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen

Kommentare