+
Der Vorsitzende der Geschäftsleitung der Unternehmensgruppe Tengelmann, Karl-Erivan Haub, spricht am Mittwoch in Mülheim an der Ruhr.

Neuer Discountriese Netto/Plus soll Anfang 2009 starten

Mülheim an der Ruhr - Der Zusammenschluss der Handelsketten Netto und Plus zu einem neuen Discountriesen soll Anfang kommenden Jahres erfolgen. Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub nannte am Mittwoch bei der Jahrespressekonferenz den 1. Januar 2009 als angestrebtes Datum.

Die Auflagen des Bundeskartellamtes seien mit der geforderten Abgabe von rund 400 Plus-Filialen höher als erwartet ausgefallen. Wer den Zuschlag erhalte, sei in den kommenden Wochen endgültig mit den Wettbewerbshütern zu klären. Eine Option sei der Verkauf eines großen Paketes von rund 300 Filialen an die Penny-Mutter REWE . Die andere Option sei der Verkauf kleinerer Filialpakete unter anderem an Norma.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allianz Deutschland wächst kräftig
Unterföhring (dpa) - Die Allianz legt auf ihrem deutschen Heimatmarkt kräftig zu. Im ersten Halbjahr stiegen die Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,8 …
Allianz Deutschland wächst kräftig
Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
Macht Amazon kleineren Händlern den Garaus? Das Bundeskartellamt befürchtet genau das. Deswegen will Chef Andreas Mundt nun rechtzeitig Maßnahmen ergreifen und so „die …
Kartellamt will kleine Händler vor Amazon und Co. schützen
"Suchst Du Ärger?": China verbietet schräge Firmennamen
Chinas Regierung will für Ordnung im Firmenregister sorgen. Darunter leidet nun unter anderem ein Kondomhersteller mit einem enorm langen Namen.
"Suchst Du Ärger?": China verbietet schräge Firmennamen
Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter
Unter hohem Zeitdruck will sich Lufthansa große Teile der Air Berlin einverleiben. Schon in der kommenden Woche könnte nach einem Bericht alles klar sein.
Verkaufspläne für Air Berlin werden konkreter

Kommentare