+
Der Vorsitzende der Geschäftsleitung der Unternehmensgruppe Tengelmann, Karl-Erivan Haub, spricht am Mittwoch in Mülheim an der Ruhr.

Neuer Discountriese Netto/Plus soll Anfang 2009 starten

Mülheim an der Ruhr - Der Zusammenschluss der Handelsketten Netto und Plus zu einem neuen Discountriesen soll Anfang kommenden Jahres erfolgen. Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub nannte am Mittwoch bei der Jahrespressekonferenz den 1. Januar 2009 als angestrebtes Datum.

Die Auflagen des Bundeskartellamtes seien mit der geforderten Abgabe von rund 400 Plus-Filialen höher als erwartet ausgefallen. Wer den Zuschlag erhalte, sei in den kommenden Wochen endgültig mit den Wettbewerbshütern zu klären. Eine Option sei der Verkauf eines großen Paketes von rund 300 Filialen an die Penny-Mutter REWE . Die andere Option sei der Verkauf kleinerer Filialpakete unter anderem an Norma.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW in München
Aufregung um deutsche Autobauer: Einem Medienbericht zufolge durchsuchen Ermittler Räumlichkeiten von BMW. Der Grund: Kartellvorwürfe.
Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW in München
Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt hat zum Wochenschluss doch noch der Mut verlassen. Ungeachtet neuer Rekorde an den US-Börsen gab der Dax …
Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten
Immer mehr Firmen verlegen ihren Sitz aus Katalonien
Madrid (dpa) - Seit der Zuspitzung der Katalonien-Krise Anfang Oktober haben 1185 Unternehmen ihren rechtlichen Sitz in andere spanische Regionen verlegt. Diese Zahl …
Immer mehr Firmen verlegen ihren Sitz aus Katalonien
Verkauf von Teilen Air Berlins an Easyjet noch offen
Nach der Vereinbarung mit Lufthansa wird die Zeit für den Verkauf der übrigen Air-Berlin-Teile knapp. Mit Easyjet wurde die insolvente Fluggesellschaft bislang nicht …
Verkauf von Teilen Air Berlins an Easyjet noch offen

Kommentare