Bombenalarm am Gymnasium Tutzing - Polizei durchsucht Gebäude

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing - Polizei durchsucht Gebäude
+
Olaf Koch wird der neue Vorstandsvorsitzende bei Metro

Neuer Metro-Chef berufen

Düsseldorf - Der bisherige Metro-Finanzvorstand Olaf Koch wird neuer Chef des größten deutschen Handelskonzerns. Der Aufsichtsrat ernannte den 41-Jährigen in einer Sondersitzung am Freitag.

Neuer Vorstandschef beim Handelskonzern Metro wird der 41-jährige Olaf Koch. Er übernimmt zum Jahresbeginn 2012 den Posten von Eckhard Cordes, wie die Metro AG am Freitagabend mitteilte. Deutschlands größter Handelskonzern will damit einen Schlussstrich unter seine Personalquerelen ziehen. Der Zahlenexperte Koch steht für den strikten Sparkurs des Konzerns. Auch der laufende Verkauf der Warenhaustochter Kaufhof liegt in seiner Hand.

Eingefädelt hatte die Klärung der Spitzenpersonalie der Sprecher des Metro-Großaktionärs Haniel, Franz Markus Haniel. Er wurde in der Sondersitzung des Aufsichtsrates erwartungsgemäß zum Vorsitzenden des Kontrollgremiums gewählt und ist damit Nachfolger von Jürgen Kluge.

Heftige Personaldiskussionen hatten die Metro AG im Sommer in einen Machtkampf und eine Führungskrise gestürzt. In der Folge kündigten sowohl Cordes als auch Kluge ihren Rückzug an.

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dank aktivem Klimaschutz: OECD erwartet Wirtschaftswachstum
Investitionen in den Klimaschutz zahlen sich laut einer OECD-Studie auch wirtschaftlich aus.
Dank aktivem Klimaschutz: OECD erwartet Wirtschaftswachstum
Dax eröffnet leicht im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist heute zunächst kaum von der Stelle gekommen. Im frühen Handel stand der Dax lediglich 0,11 Prozent höher bei 12.633,88 Punkten. Der …
Dax eröffnet leicht im Plus
Mehr Wohnungen fertig gestellt: Höchster Stand seit 2004
Wiesbaden (dpa) - Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der ungebrochenen Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277 700 Wohnungen fertig gestellt, wie das …
Mehr Wohnungen fertig gestellt: Höchster Stand seit 2004
Smartphone-Anbieter aus China bauen Marktanteile aus
Samsung ist nach wie vor der größte Smartphone-Anbieter der Welt - doch die Konkurrenz aus China wird immer stärker. Nach dem Heimatmarkt nehmen Marken wie Oppo und Vivo …
Smartphone-Anbieter aus China bauen Marktanteile aus

Kommentare