+
Olaf Koch wird der neue Vorstandsvorsitzende bei Metro

Neuer Metro-Chef berufen

Düsseldorf - Der bisherige Metro-Finanzvorstand Olaf Koch wird neuer Chef des größten deutschen Handelskonzerns. Der Aufsichtsrat ernannte den 41-Jährigen in einer Sondersitzung am Freitag.

Neuer Vorstandschef beim Handelskonzern Metro wird der 41-jährige Olaf Koch. Er übernimmt zum Jahresbeginn 2012 den Posten von Eckhard Cordes, wie die Metro AG am Freitagabend mitteilte. Deutschlands größter Handelskonzern will damit einen Schlussstrich unter seine Personalquerelen ziehen. Der Zahlenexperte Koch steht für den strikten Sparkurs des Konzerns. Auch der laufende Verkauf der Warenhaustochter Kaufhof liegt in seiner Hand.

Eingefädelt hatte die Klärung der Spitzenpersonalie der Sprecher des Metro-Großaktionärs Haniel, Franz Markus Haniel. Er wurde in der Sondersitzung des Aufsichtsrates erwartungsgemäß zum Vorsitzenden des Kontrollgremiums gewählt und ist damit Nachfolger von Jürgen Kluge.

Heftige Personaldiskussionen hatten die Metro AG im Sommer in einen Machtkampf und eine Führungskrise gestürzt. In der Folge kündigten sowohl Cordes als auch Kluge ihren Rückzug an.

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare