+
Wie wird das neue iPhone aussehen?

Präsentation in San Francisco?

Neues iPhone 7: Vorstellungs-Termin steht offenbar fest

San Francisco - Das Datum des Präsentations-Termins für das neue iPhone 7 steht offenbar fest. Dabei muss Apple seine zuletzt gesunkenen Zahlen kompensieren.

Update vom 5. Oktober 2016: Apple hat wieder ein neues iPhone vorgestellt. Das kann der Internetgigant Google nicht länger auf sich sitzen lassen und zieht nun nach: Das sind die Unterschiede zwischen iPhone 7 und Google Pixel.

Der US-Technologieriese Apple wird voraussichtlich am 7. September die neue iPhone-Version vorstellen. Der Konzern verschickte am Montag Einladungen für eine "besondere Veranstaltung" an diesem Tag in San Francisco. Wie bei Apple üblich wurden lediglich Datum, Uhrzeit und der Ort der Veranstaltung mitgeteilt, jedoch nichts über den Inhalt. Es wird aber damit gerechnet, dass das iPhone 7 präsentiert wird.

Die Verkaufszahlen des Smartphones waren zuletzt deutlich zurückgegangen. In dem am 25. Juni zu Ende gegangenen dritten Quartal seines Geschäftsjahrs verkaufte Apple 40,4 Millionen iPhones, 15 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Es war das zweite Quartalsrückgang in Folge. Analog sanken auch Umsatz und Gewinn deutlich. Die Zahlen unterstreichen die Schwierigkeit für Apple, im zunehmend gesättigten Smartphonemarkt mit immer mehr Konkurrenz weiter zu wachsen.

Apple am Pranger

Das iPhone gibt es seit 2007. Ende Juli teilte Apple-Chef Tim Cook mit, dass mittlerweile eine Milliarde Exemplare verkauft wurden. Auf dem weltweiten Smartphone-Markt ist Apple die Nummer zwei. Nach Berechnungen des Marktforschungsunternehmens IDC hatte das iPhone im vergangenen Jahr einen Marktanteil von 16,2 Prozent; die Geräte des Apple-Rivalen Samsung aus Südkorea kamen demnach auf 22,7 Prozent.

Apple steht am Pranger der EU. Es sollen milliardenschwere Nachzahlungen folgen, weil der Konzern sich steuerliche Vorteile in Irland gesichert hatte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2050: Mehr Plastik im Meer als Fische
New York - Bis 2050 wird einer Studie zufolge mehr Plastikmüll in den Weltmeeren schwimmen als Fische - wenn nicht schnell gehandelt wird. Genau das tun jetzt 40 große …
2050: Mehr Plastik im Meer als Fische
Deutsche Bank vor drastischer Kürzung der Boni
Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bank könnte Medienberichten zufolge schon bald drastische Einschnitte bei den Boni ihrer Mitarbeiter verkünden.
Deutsche Bank vor drastischer Kürzung der Boni
US-Justiz bestätigt Milliarden-Vergleich mit Deutscher Bank
Washington (dpa) - Die Milliarden-Einigung der Deutschen Bank mit den US-Behörden im Streit über dubiose Hypothekengeschäfte ist in trockenen Tüchern.
US-Justiz bestätigt Milliarden-Vergleich mit Deutscher Bank
Weltkonzerne wollen Wasserstoff-Antrieb im Auto voranbringen
Die Autoindustrie sucht weiter nach Antworten auf die Frage, wie der Ausstoß klimaschädlicher Abgase reduziert werden kann. Dabei besinnt sie sich auf Wasserstoff. Eine …
Weltkonzerne wollen Wasserstoff-Antrieb im Auto voranbringen

Kommentare