New Yorker Börse macht Testlauf für Twitter

New York - Nach dem Chaos bei dem Facebook-Börsengang im vergangenen Jahr hat es für die anstehende Aktienplatzierung von Twitter jetzt einen Testlauf gegeben.

 Die Generalprobe sei erfolgreich verlaufen, sagte ein Sprecher der New Yorker Börse NYSE dem „Wall Street Journal“ am Wochenende. Twitter hatte sich im Gegensatz zu vielen anderen Technologieunternehmen für die NYSE statt der Computer-Börse Nasdaq entschieden.

Facebooks Börsendebüt an der Nasdaq im Mai vergangenen Jahres war zum Debakel geworden. Wegen überlasteter Systeme wussten Zehntausende Anleger jedoch damals zunächst nicht, ob sie die Aktie nun ge- oder verkauft hatten. Die Börsenaufsicht SEC brummte der Nasdaq deshalb eine Millionenstrafe auf und Anleger bekamen eine Entschädigung. Die Nasdaq hatte seinerzeit zwar auch Testläufe für den Facebook-Börsengang gemacht, aber nur mit einem niedrigen Handelsvolumen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uber meldet weniger Verlust und Umsatzsprung
San Francisco (dpa) - Der Fahrdienstvermittler Uber hat seinen Verlust im zweiten Quartal verringert und seinen Umsatz kräftig gesteigert. Unter dem Strich fiel ein …
Uber meldet weniger Verlust und Umsatzsprung
Konzernchef Eder kritisiert Stahlbranche
Voestalpine-Chef Wolfgang Eder geht mit seiner eigenen Branche hart ins Gericht. Die Stahlindustrie verschließe mit Unterstützung der Politik die Augen vor ihren …
Konzernchef Eder kritisiert Stahlbranche
Ist Vanille bald das teuerste Gewürz der Welt?
Auf Madagaskar als größtem Vanille-Anbaugebiet der Welt läuft gerade die Ernte. Der Weltmarktpreis explodiert - und könnte Vanille schon bald zum teuersten Gewürz der …
Ist Vanille bald das teuerste Gewürz der Welt?
Erste Diesel-Expertengruppe nimmt die Arbeit auf
Berlin (dpa) - Drei Wochen nach dem Dieselgipfel beginnt heute die erste von vier Expertengruppen mit der Arbeit.
Erste Diesel-Expertengruppe nimmt die Arbeit auf

Kommentare