Nicht alles ändert sich für die Verbraucher zum Besseren

BIC und IBAN: - Der EU-Beschluss zur Vereinfachung des europaweiten Zahlungsverkehrs bringt den Bankkunden in Deutschland nach Ansicht von Verbraucherschützern nicht nur Vorteile. "Sie müssen sich an einige neue Regeln gewöhnen", sagte Frank-Christian Pauli, Bankenexperte des Bundesverbands der Verbraucherzentralen (VZBV).

Der Verbraucherschützer teilt auch den Optimismus von Bundesfinanzminister Steinbrück nicht, der sinkende Kosten für die Kunden prophezeite. Pauli: "Wie viel gespart werden kann, hängt davon ab, wie viel die Einführung des Systems kostet."

Nicht im Interesse der Verbraucher ist nach seinen Worten, dass ab 2010 auch bei nationalen Überweisungen die mehrstelligen internationale Bankkontonummer (IBAN) und die internationale Bankleitzahl (BIC) des Empfängers angegeben werden müssten. "Da ist die Gefahr etwa für Zahlendreher sehr groß", sagte Pauli.

Ein weiterer Nachteil könne durch das grenzüberschreitende Lastschriftverfahren entstehen: So seien Lastschriften im deutschen Zahlungsverkehr problemlos zu starten und zu widerrufen. Dies werde sich aber künftig ändern, da in anderen Ländern längere Fristen üblich seien, die nun europaweit Einzug hielten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Berlin - Nun wird allmählich offiziell, was sich schon länger andeutete: Mit dem neuen Hauptstadtflughafen wird es auch 2017 nichts.
Müller: BER-Eröffnung 2017 "kann nicht mehr funktionieren"
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Düsseldorf - Über 1800 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren in Düsseldorf auf der weltgrößten Wassersportmesse „Boot“ wieder ihre Produkte vom Surfbrett bis zur …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" eröffnet
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet
Frankfurt/Main - Nach dem Wahlsieg von Donald Trump sind die Aktienkurse in die Höhe geschossen. Doch nun kommen bei Anlegern die Sorgen zurück. Denn niemand weiß genau, …
Nach Trump-Party: Euphorie an der Börse schwindet

Kommentare