Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Landesinnenminister: Terrorverdächtiger in der Uckermark gefasst

Nike wächst dank Europa und Asien kräftig

-

Beaverton (dpa) - Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike profitiert weiter kräftig von der starken Nachfrage in Europa und Asien. In seinem dritten Geschäftsquartal steigerte der US-Konzern seinen Überschuss um fast ein Drittel auf 464 Millionen Dollar (297 Mio Euro).

Der Umsatz legte auch dank des schwachen Dollars um 16 Prozent zu auf 4,54 Milliarden Dollar. Die Ergebnisse seien ein klarer Beleg, dass die Strategie von Nike aufgehe, sagte Konzernchef Mark Parker am Mittwochabend nach Börsenschluss am Unternehmenssitz in Beaverton (Oregon). Nike sei bei seinen Zielen für dieses Jahr und auch mittelfristig voll im Plan. Der Konkurrent der deutschen Hersteller Adidas und Puma stößt derzeit weniger lukrative Randgeschäfte ab und kauft neue Bereiche hinzu.

Der Gewinn je Aktie stieg bei Nike im Ende Februar abgeschlossenen dritten Geschäftsquartal um 35 Prozent auf 0,92 Dollar. Während in den USA der Umsatz auch wegen der Konjunkturkrise lediglich um fünf Prozent zulegte, kletterte er in der Region Europa, Naher Osten und Afrika um fast ein Viertel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DAT: Diesel-Gebrauchtwagen verkaufen sich schlechter
Ostfildern/Frankfurt (dpa) - Mit Diesel-Gebrauchtwagen macht der Autohandel derzeit keine guten Geschäfte. In einer Händlerbefragung der Deutschen Automobil Treuhand …
DAT: Diesel-Gebrauchtwagen verkaufen sich schlechter
Erste Verzögerungen im Opel-Verkaufsprozess
Mit einem möglichst dicken Auftragspolster will die Opel-Belegschaft zur neuen Mutter PSA wechseln. In der komplizierten Dreier-Beziehung mit dem Alt-Eigentümer General …
Erste Verzögerungen im Opel-Verkaufsprozess
EU will kostenlose Hotspots auf den Weg bringen
Gratis-Internet im Bahnhof, in der Bücherei oder auf dem Marktplatz? Sehr praktisch für Nutzer, die beim Handy-Datenverbrauch sparen wollen oder den Laptop dabei haben. …
EU will kostenlose Hotspots auf den Weg bringen
Ferdinand Piëch tritt beim Porsche-Aktionärstreff auf
Jahrzehntelang war er eine, vielleicht sogar die prägende Figur in der deutschen Autobranche: Ferdinand Piëch. Der Enkel des Firmengründers und VW-Käfer-Entwicklers …
Ferdinand Piëch tritt beim Porsche-Aktionärstreff auf

Kommentare