Noch 2006 grünes Licht für Transrapid-Konzept

- München - Trotz der Tragödie in Lathen geht die Planung für die Münchner Transrapid-Strecke unter Hochdruck weiter. Das Sicherheitskonzept für die Verbindung zum Flughafen werde voraussichtlich bis Jahresende vom Eisenbahn- Bundesamt genehmigt, sagte der Chef der Bahn-Tochter DB Magnetbahn, Johannes Keil: "Es gibt da keine negativen Signale."

Ihre Meinung ist gefragt!

Wie sicher ist der Transrapid?

>>> Diskutieren Sie mit

In 120 Szenarien habe man schon vor Monaten Lösungen für alle möglichen Risiken erarbeitet: von nicht öffnenden Türen bis hin zu Vogelschlag, Bränden und Erdbeben. Ein Zusammenstoß mit Wartungsfahrzeugen wie dem Schneeräum- Mobil sei technisch ausgeschlossen. Alle Wagen wer-den in das Sicherheitskonzept einbezogen, das einen Streckenabschnitt sperrt, bevor sich die Fahrzeuge zu nahe kommen.

Keil will das Sicherheitskonzept in einem Überblick auch dem Münchner Stadtrat präsentieren, aber nicht alle Details offenlegen. Mit höheren Kosten durch mehr Sicherheitsaufwand rechnet er nicht: "Dafür gibt es bis heute keine Erkenntnis." Für Ende 2007 wird der Planfeststellungsbeschluss erwartet -also Baurecht. Die Verkehrsminister von Bund und Land, Wolfgang Tiefensee (SPD) und Erwin Huber (CSU), wollen in zweieinhalb Wochen erneut über die offene Finanzierung und rechtliche Details reden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
New York (dpa) - Der milliardenschwere Finanzinvestor George Soros hat laut US-Medien einen Großteil seines Vermögens an seine Stiftung übertragen.
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
BGH zweifelt an Löschung von Markenschutz für Ritter Sport
Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) zweifelt an zwei Entscheidungen über die Löschung von Markenschutzrechten für Ritter Sport und Dextro Energy.
BGH zweifelt an Löschung von Markenschutz für Ritter Sport
Thomas Cook gründet eigene Airline für Mallorca
Bad Homburg (dpa) - Der Reisekonzern Thomas Cook gründet mitten in der Neuordnung der deutschen Luftverkehrsbranche eine eigene Airline für die beliebte Ferieninsel …
Thomas Cook gründet eigene Airline für Mallorca
Bericht: VW kommt bei Billigautos für China und Indien voran
Wolfsburg (dpa) - Trotz der geplatzten Gespräche mit dem indischen Autobauer Tata kommt Volkswagen beim geplanten Einstieg ins Billigsegment voran. Zwei neue …
Bericht: VW kommt bei Billigautos für China und Indien voran

Kommentare