Börse reagiert

Nordkorea-Spannungen sorgen für Verluste beim Dax

Nach dem neuen Atomtest Nordkoreas hat der Dax am Montag zunächst etwas verloren. Der Dax sank in den ersten Handelsminuten um 0,66 Prozent auf 12 063,03 Punkte.

Frankfurt/Main - Bereits in der vergangenen Woche hatten gestiegene geopolitische Spannungen nach einem Raketentest Nordkoreas negative Spuren im Dax hinterlassen. Der MDax der mittelgroßen Werte fiel am Montag um 0,61 Prozent auf 24 676,76 Punkte. Auch der Technologiewerte-Index TecDax geriet unter Druck und büßte 0,77 Prozent auf 2293,30 Zähler ein. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,57 Prozent nach unten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltwirtschaftsforum beginnt: Modi hält Eröffnungsrede
Die offenste Volkswirtschaft der Welt werden: Indien setzt sich hohe Ziele. Beim Weltwirtschaftsforum ist das Land mit einer starken Delegation vertreten.
Weltwirtschaftsforum beginnt: Modi hält Eröffnungsrede
Airline-Gründer Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki
Nach 15 Stunden war die Überraschung perfekt. Der österreichische Gläubigerausschuss ist einstimmig dafür, dass Ex-Rennfahrer Niki Lauda die Airline Niki bekommt. Die …
Airline-Gründer Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki
Auftakt der Post-Tarifverhandlungen: Verdi fordert 6 Prozent
Der Deutschen Post geht es gut, auch dank des Paketbooms im Online-Handel. Also bezahlt die Beschäftigten doch endlich deutlich besser, fordert die Gewerkschaft Verdi. …
Auftakt der Post-Tarifverhandlungen: Verdi fordert 6 Prozent
Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki-Airline
Nach 15 Stunden war die Überraschung perfekt. Der österreichische Gläubigerausschuss ist einstimmig dafür, dass Ex-Rennfahrer Niki Lauda die Airline Niki bekommt. Die …
Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki-Airline

Kommentare